5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Kassel – Kurz nach 18.00 Uhr hat ein bewaffneter Mann eine Zweigstelle der Kasseler Sparkasse überfallen. Nach Angaben der Polizei hat der Täter mehrere Tausend Euro erbeutet.Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat ein männlicher Täter mit einer Schusswaffe zwei Bankangestellte bedroht und die Herausgabe des Geldes gefordert.

Nicht an die Person herantreten! Person ist bewaffnet! Der flüchtige Täter soll etwa 170cm groß, sportlich und kräftig sein. Er war maskiert mit einer Sturmhaube und soll eine blaue Fleece-Jacke und eine blaue Hose getragen haben. Er hatte schwarze Schuhe mit braunen Laschen. Der Täter sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Hinweise bitte über Polizeinotruf 110 oder an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 / 9100.

» Fotogalerie

» Bild, Video & Text: (c) HessennewsTV

Von Hessen News TV

Aktuell, schnell, zuverlässig und vollständig: Eine aktuelle Berichterstattung für Hessen haben wir uns zum Ziel gemacht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.