5/5 - (2 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Thomas Brezina verschenkt sein Buch "Auch das geht vorbei" als Ratgeber für Glück in schweren Zeiten!
Thomas Brezina verschenkt sein Buch “Auch das geht vorbei” als Ratgeber für Glück in schweren Zeiten!

Während der Corona-Krise sind die meisten dankbar über Tipps und Ratschläge, mit der jetzigen Situation umzugehen. Darüber hinaus freuen sich viele über einen Zeitvertreib, zum Beispiel in Form eines Buches. Ein Mix aus beidem ist nun kostenlos erhältlich.

Unterstützung und Zeitvertreib als E-Book

Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben in schweren Zeiten ist der Titel des neuen Buches von Thomas Brezina. Der österreichische Autor (u.a. Die Knickerbockerbande und Tom Turbo) und sein Verlag stellen das E-Book nun kostenlos zur Verfügung. Man kann darin Ratschläge gegen Sorge, Angst und Panik-Attacken finden. Besonders praktisch für die jetzige Situation: es wird geraten was zutun ist, wenn einem die Decke auf den Kopf fällt.

Auch für den Zeitvertreib zu Hause, der momentan ja besonders wichtig ist, erhält man im Buch einige Möglichkeiten. So zum Beispiel das »Freude-Alphabet«: Ziel dabei ist es, zu jedem Buchstaben einen Begriff zu finden, der für etwas steht, das einem Freude macht. Dazu sagt Brezina: „Wir müssen jetzt auch unser seelisches Immunsystem stärken”.

Gegenüber kurier.at sagt er: „Hoffnung ist ja unser ständiger Rettungsanker.” Er möchte alle ermuntern, trotz einer solchen Situation freundlich miteinander umzugehen, schöne Moment zu finden oder sie in Fotos und Erinnerungen zu suchen. Übrigens helfe Humor auch viel und sollte nicht zu kurz kommen.

Wichtige Worte in schweren Zeiten

Die vier Worte »Auch das geht vorbei« hat der Autor als Schild auf dem Schreibtisch, im Handy als Erinnerung und sogar auf einem Schlüsselanhänger eingraviert, so kurier.at. Besonders in diesen schweren Zeiten erinnert er sich immer wieder daran. Vor allem sollen die Worte helfen, eine schwierige Situation zu akzeptieren und schließlich damit umgehen zu können, so Thomas Brezina weiter gegenüber kurier.at.

Innerhalb von drei Tagen stellte der Autor mit Hilfe seines Verlages »edition a« sein Buch fertig – Es ist ab sofort in allen Bezugsmöglichkeiten für E-Books sowie unter www.edition-a.at als Gratis-Download zu finden.

» Website des Autors

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.