Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Werner Brix
Werner Brix

(Biedenkopf) Mit einer bunten Mischung aus Schauspiel und Musik geht der erste Biedenkopfer Theater-und Musiksommer an den Start.

Zum Auftakt des 1. Biedenkopfer Theater – und Musiksommers konnte der österreichische Kabarettist Werner Brix gewonnen werden. „Mit Vollgas zum Burnout“ präsentierte er am 22.6. eine komisch-kritische Betrachtung der globalen Gesellschaft. Am 19.7. wird das abwechslungsreiche Programm mit dem Hinterländer Männerensemble fortgesetzt. Im Hof des Biedenkopfer Landgrafenschlosses gibt das Sextett mit Klavierbegleitung u.a. amüsante Schlager der Comedian Harmonists unter freiem Himmel zum Besten.

Ende August wird musikalisch die Geistesstunde eingeleitet. David Schroeder und Mitglieder der Deutschen Oper Berlin singen „Lichtscheue Lieder“ des Komponisten Richard Strauss. Eine Woche später werden Peter Hohenecker und Silvia Salzbauer beim Publikum mit Hits des schratigen Kultmusikers Tom Waits auf andere Art und Weise für Gänsehaut sorgen. Die Lieder des Amerikaners vereinen oft Blues, Folk und Vaudeville-Elemente.

Im September geht der Theater- und Musiksommer schließlich mit den flotten Calypso-Hits des Harry Belafonte zu Ende. Noch vor der offiziellen Wiederaufnahme gastiert das Musical „Die Harry Belafonte Story“ in Biedenkopf.

» 22.6.2014 -14.9.2014 Biedenkopfer Theater-und Musiksommer, Biedenkopf

Von Ahmad

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.