Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

The Backyard Band und MarKuz Walach – bald live im JBZ Marsberg!

am 24 Februar 2019 von Pressemeldung

The Backyard Band und MarKuz Walach – bald live im JBZ Marsberg!
5 (100%) 3 votes

Backyard Band 2019 Credit Thomas Mohn

The Backyard Band 2019 | Foto: © Thomas Mohn

Nach dem ausverkauften Irish-Folk Konzert von Begbie`s Pint und Johnhubertus im Februar geht die Konzertsaison in Marsberg rockig weiter. Die Kult-AG Marsberg präsentiert am Freitag, den 22. März 2019 nun mit The Backyard Band und MarKuz Walach ein Doppelkonzert im JBZ Marsberg.

Den Abend eröffnen wird MarKuz Walach, der bereits einige Male im JBZ die Gäste mit seiner Show begeistert hat. Blues, Baby, Blues. MarKuz Walach schafft einen Sound irgendwo zwischen Delta Blues und Rock n‘ Roll. Percussive Riffs mit unglaublichem Groove.

MarKuz Walach pressebild

MarKuz Walach – mit Gitarre und Hut live auf der Bühne | Pressebild

Hier kommt keine Imitation großer Helden wie John Lee Hooker, sondern ein Boogie-Groove-Sound, der wirklich eine Ausnahmeerscheinung im weiten Bereich des Blues- Kosmos ist und der als One Man Band in jeder Weise überzeugen kann. Sein erdiger Sound zelebriert die Wurzeln des Rock N‘ Roll, seine rhythmus betonten Songs sind so innovativ, dass sie in keine Schublade passen.

Mit Händen und Füßen ist er eine ganze Band und spielt mit einem Set Up, das es so noch nicht gab: satter Bass einer Stomp Box, eine Auflaufform als Snare, Schellenring, Feuerzeuge, eine Gitarre als Schlagzeug, Bottleneck, Blues Harp. Ein Groove, der staubigen Landstraßen neuen Glanz verleiht, und eine Stimme, die Boogie und Soul wieder zum Leben erweckt.

Man kann sich freuen, über frischen Blues Rock, der Jung-und Alt immer wieder zu begeistern weis und das JBZ sicherlich so richtig auf Betriebstemperatur bringt.

The Backyard Band

Mit The Backyard Band kommen ebenfalls gute Freunde zurück auf die Marsberger Bühne. Als blutjunge Band begeisterten sie das Publikum schon im JBZ sowie auf dem Diemelkult 2016 in Marsberg! Und seit dieser Zeit geht es bei der Band immer weiter nach oben! Dabei wirken diese Shootingstars wie alte Hasen im Rock n Roll Zirkus.

Sie verstehen es spielerisch diese besondere Atmosphäre von alten Liveclubs rüber zubringen, wo Alkohol und Kippengeruch in der Luft liegen, aber vor allen Dingen laute Gitarren, dynamische Bässe, knallende Kick-Drums und schneidende Harp-Sounds den Raum ausfüllen. Die vier Jungs im Studentenalter haben ihre festen Wurzeln im englischen und amerikanischen Rock und schaffen es, auf der Bühne ihren ganz eigenen Sound mit viel Elan überzeugend darzustellen.

Dabei kommen Moritz Zergiebel (Solo Gitarre, Blues Harp, Gesang), Sebastian Kleene (Rhythmus Gitarre), Simon Jahn (Bass Gitarre) und Maximilian Kleene (Schlagzeug) auch nicht von der großen Insel oder aus Chicago, sondern aus der Eifel, Köln und Düsseldorf.

Die raue Stimme von Sänger Moritz, die unpolierten Sounds aus den Vintage-Verstärkern der Bass-und Gitarren Fraktion und das wilde Schlagzeugspiel runden das Gesamtbild der Band endgültig ab. Ihre Songs handeln nicht nur von der ein oder anderen verlorenen Freundin oder der Liebe zum Rock’n’Roll. Es kann ab und zu auch schon mal etwas politischer werden.

Neues Album

Das erste offizielle Album SECOND HAND erschien im Frühjahr 2016 auf dem Indie-Label des Toten Hosen Schlagzeugers Vom Ritchie. Seitdem tourt die Band unentwegt durch die Clubs und über die Festival-Bühnen der Republik und des benachbarten Auslands und untermauert ihren inzwischen legendären Ruf als formidable Live-Band. Ein Höhepunkt dieser Entwicklung dürfte der Auftritt im Rahmen des WDR Rockpalast „Crossroads Festivals“ im März 2018 in Bonn gewesen sein.

Mit dem Schwung aus den Live Shows hat sich die Band im vergangenen Sommer im Proberaum verschanzt und im Herbst zwölf neue Songs für das kommende Album aufgenommen. Das Ergebnis heißt „DRY“ und wurde am 22. Februar über ROUGH TRADE veröffentlicht und wird dann auch live am 22. März 2019 neben vielen weiteren Songs im JBZ Marsberg zu erleben sein.

» 22. März 2019, The Backyard Band und MarKuz Walach, JBZ Marsberg

» Website des JBZ Marsberg

» Weitere Events in Marsberg


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Kult seit 1998! Der Josefskeller rockt31. Oktober 2016 Kult seit 1998! Der Josefskeller rockt Das Diemelkult-Festival im Marsberger Josefskeller ist eine feste Institution in der regionalen Musiklandschaft. Der Veranstalter, die Kult AG Marsberg – der Arbeitskreis für […]
  • 19. Diemelkult im Marsberger Josefskeller!6. September 2016 19. Diemelkult im Marsberger Josefskeller! Bereits zum 19. Mal findet in diesem Jahr das Diemelkult im Marsberger Josefskeller statt. Das Festival zum Jahresende ist schon lange eine feste Größe in der […]
  • Elche ohne Knie? – Kneeless Moose im JBZ Marsberg16. Oktober 2014 Elche ohne Knie? – Kneeless Moose im JBZ Marsberg Ja, genau. Denn wie der gewiefte Lateiner weiß, schrieb Caesar, es gebe sie in gallischen Wäldern. Und: In Hannover. Daher kommt nämlich die Band Kneeless Moose. Sie lehnen sich an […]
  • Dirty Words11. Januar 2012 Dirty Words Diesen Titel oder auch „Tallahassee Sunshine Radio“ spielt das Trio Zebranistic am Freitag, 27.1, im JBZ Marsberg. Die Funky-Blues-Rock‘n‘Roll Band um Gitarrist und Sänger MarKuz […]
  • 19. Diemelkult-Festival Marsberg – Kult seit 1998!16. November 2016 19. Diemelkult-Festival Marsberg – Kult seit 1998! Das Diemelkult-Festival im Marsberger Josefskeller ist eine feste Institution in der regionalen Musiklandschaft. Der Veranstalter, die Kult AG Marsberg – der Arbeitskreis für […]
  • Justus Frantz spielt Mozart – Der Pianist kommt bald nach Marsberg!12. März 2019 Justus Frantz spielt Mozart – Der Pianist kommt bald nach Marsberg! Klavierwerke von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen am 11. April 2019 in Marsberg. Denn der Pianist Justus Frantz wird in das Kloster Bredelar kommen.



Dies ist nur ein Gravatar Pressemeldung

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 03/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Screamer
  • Mid90s
  • Die Höhner | Foto: Thomas Rabsch
  • Faisal Kawusi
  • Ian Brown - Ripples (EMI)
  • Ein Festival voller Vielfalt an Kunst & Kultur – das StadtpARTie-Festival Einbeck. Foto: © www.stadtpartie-einbeck.com
  • Dan Sperry
  • Der Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen ist das größte Volksfest Nordhessens.
  • Nadine Fingerhut
  • Carbene_Uni Kassel
  • Rockhead
  • Lulo Reinhardt
  • Sascha Braemer 3
  • Justus Frantz Pressefoto
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • Squealer
  • Reinhold Beckmann

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 03/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mark Forster
Das Weser Open Air 2019 in Beverungen: Neuer Style und neue Stars!

Die Besucher erwartet diesmal beim Weser-Open-Air 2019 ein Komfort-Open Air der Extraklasse mit herausragenden Live-Auftritten! Noch gibt es Karten!

Schließen