Lesedauer: 2 Minuten
Staatstheater Kassel (c) pixabay
Stream aus Kassel: Staatstheater Kassel (c) pixabay

#stayathome-Videos der Künstler und virtuelle Mitmach-Aktionen aus dem Staatstheater Kassel

(Kassel) „Wir halten Abstand, aber wir halten zusammen“ lautet die Botschaft des Staatstheaters Kassels an die Menschen im Lande. Ab sofort bespielt das Staatstheater seine Social Media Kanäle mit #stayathome-Videos seiner Künstler, Lesetipps von Menschen, die viel lesen (z.B. Dramaturgen) und Beiträgen von euch. Jawohl, ihr seid aufgefordert, eigene Texte, eigene Lieder oder Ideenskizzen für eine Produktion einzureichen, aus denen Ensemblemitglieder dann große Kunst machen, die online veröffentlicht wird.

» https://www.facebook.com/staatstheaterkassel/?tn=%2Cd%2CP-R&eid=ARCAzbJV3Ji1crDR_YVkC6bmh8WGLpHycDwhiogouIsBM8oLKtIeTS6JkLkXOBcw3k_67GNlqdTCxG54

Nächstes „Sounds from Wood“-Konzert schon in der Pipeline

Der Erfolg des „Sounds from Wood“-Konzert am Donnerstagabend war so groß, dass Heiko Eulen schon am Samstagabend noch einen drauflegt. Dann wird der Ausnahme-Bassist, der uns bereits zwei Mal in dieser Woche mit seinem Spiel auf dem Akustik-Bass verzauberte von keinem geringeren als Andreas Goßmann von der Cigarboxblues Band begleitet.

Andreas wird nicht nur singen und auf der Cigarbox spielen, sondern auch Gitarre. Das wird eine sehr geerdete Kiste.

» https://www.facebook.com/soundsfromwood

 

Das ist ein feiner Move: Vanessa Sukowski, eine der populärsten DJanes der deutschen Techno-Szene legt am Samstagabend, 21. März, in Kassel auf. Sie möchte mit dem Set, zu dem sich abwechselnd auch noch zwei oder drei special guests im Laufe des Abends gesellen werden (gemunkelt wird von den Gebrüdern Brett, Steve Turn und quipetto) nicht nur dafür entschädigen, dass sie ihren Live Gig vor Publikum verschieben musste, sondern möchte damit auch zu Spenden etc. für den Kleinen Onkel aufrufen. Um 17 Uhr geht der Techno-Stream los, Ende… ??? …wenn Vanessa einmal in Fahrt ist…

Wichtiger Hinweis: Keiner von euch sollte auch nur daran denken, am Samstagabend eventuell zum Kleinen Onkel gehen zu wollen. Dort ist nichts. Der ist geschlossen. Schaltet euren PC, euer Tablet oder Handy ein, verstärkt den Sound über eure Heimanlage und zelebriert euren privaten Minimum Rave mit einem Maximum Star.

» https://www.facebook.com/KleinerOnkelKassel/

» Aber wie ist die Rechtslage bei Live-Streams und Online-Events? | Christian Mische, Anwalt für Medienrecht, hat für uns rechtliche Fragen zum Thema Online-Events und Livestreams beantwortet.

 

Wie ist die rechtliche Situation beim Streamen?

Das kulturelle und öffentliche Leben verlagert sich aufgrund der Corona-Krise immer mehr in die digitale Welt, Künstler streamen mittlerweile hauptsächlich Online-Events. Dabei kommen jedoch einige rechtliche Fragen auf. Nachfolgend werden diese von Christian Mische, Rechtsanwalt für IT-Recht und Urheber- und Medienrecht, zusammenfassend beantwortet.

» Hier sind seine Antworten.

 

Weitere Online- & Streaming Auftritte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.