Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Kopfstehen, um auf die Beine zu kommen? Das Motto des Festivals DenkmalKunst – KunstDenkmal regt erstmal zum Grübeln an.

Seit 2007 feiert man es in Hann. Münden. Der Denkmalaktivist Bernd Demandt und die Lichtdesignerin Uta von Schenck organisierten es, um den Bürgern die schönheit ihrer historischen Fachwerkstatt zurück ins Gedächtnis zu rufen. Leerstand und Verfall wurde der Kampf angesagt! Neben Ausstellungen und Denkmal-Besuchen gibt esein diesem Jahr auch das Projekt 9-mal-24. Dabei restaurieren freiwillige an 9 Tagen 24 Stunden lang ein altes Fachwerkhaus. Das Festival findet vom 28.9. bis 6.10. statt.

 » 28.9.-6.10., Denkmalkunst, Hann. Münden

» [ Infos über 9×24 ]

» [ Infos über Festival ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.