5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Garage Royal
Garage Royal rockten beim Sommerfest im Café Aegidius

Christiane Langlotz, Inhaberin des Café Aegidius in Hann.Münden, hatte zum Sommerfest am Samstag, dem 6. August 2016 geladen – und nicht nur die Musiker folgten ihrem Ruf, sondern auch die Besucher, die bei angenehmen Temperaturen Gegrilltes und Getränke im Café Aegidius genossen. 

Den Anfang machte die Band Heinrich II, die mit ihrer Mischung aus deutschsprachigem Indiepop und treibendem Rock die Zuschauer auf Trab brachten. Karin Bender & The Reason (Folk, Pop, Rock) schlossen sich gegen 12 Uhr an, gefolgt von den Lokalmatadoren von Garage Royal, deren Bluesrock sich besonders bei den sommerlichen Temperaturen besonders smooth anfühlten. Wem der Auftritt zusagte: Beim Sommerfest auf der Tillyschanze am 3. September gibt es ein Wiedersehen mit Garage Royal.

Ebenfalls mit eigenem Material am Start, ebenfalls in Hann.Münden zuhause und ebenfalls im Retro-Rock-Fieber: Das sind die Merkmale von Zoe Vox, die ab 15 Uhr Nachmittags das Café Aegidius rockten. Den Abschluss machten 4 of a Kind, eine Coverband, die aktuelle Hits in einem souligen Gewand spielten und die Lärmenden Luder aus Göttingen, die u.a. Coversongs von Green Day und Joan Jett aufs Parkett schmissen.

» 06. August 2016, Sommerfest, Café Aegidius, Hann.Münden

» [ Website des Café Aegidius ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.