Lesedauer: < 1 Min.
(Paderborn) Die Goodbeats machen den ersten Schritt in Richtung Normaliät und spielen das erste Livekonzert vor Publikum in Paderborn! | (c) Maria Heggemann
(Paderborn) Die Goodbeats machen den ersten Schritt in Richtung Normaliät und spielen das erste Livekonzert vor Publikum in Paderborn! | (c) Maria Heggemann

(Paderborn) Eigentlich wurde die Bühne 21 – ein langfristiges Streamingprojekt vom Paderborner Kultur-Soli in Kooperation mit AfV Medien und Lean Pro – in Paderborn ins Leben gerufen, um ein Zeichen gegen Gratis-Kultur im Internet zu setzen und einen kleinen Hoffnungsschimmer für Kulturschaffende und Publikum gleichermaßen zu bieten. (Ww berichtete) Soweit, so gut. Die aktuellen Umstände erlauben sogar, das ursprünglich als Stream geplante Konzert der neu formierten Goodbeats als Präsenzveranstaltung anzubieten.

Moment mal, neu formiert? Ganz recht! Nach fast zehn Jahren Bandgeschichte gibt es die ersten Neubesetzungen bei den Goodbeats.

Gitarrist Julian und Bassist Johannes haben die Band verlassen. Am 5. Juni 2021 feiern die neuen Bandmitglieder ihre Premiere. Seit März haben sie sich eingearbeitet.

Am 5.6.2021 findet der erste öffentliche Auftritt statt. Gesendet wird aus der Studiobühne von LEAN-PRO und AFV-Medien aus Elsen mit voller Ton- und Lichttechnik. Ein Stream wird ausdrücklich nicht angeboten.

Am Konzept der Band ändert sich nichts: Rock & Pop aus den aktuellen Charts, Eurodance Hits aus den 90ern, Funk- und Soulklassiker werden in reiner Rockbandbesetzung präsentiert: Zwei Gitarren, Bass, Drums sowie Gesang auf Englisch, Deutsch und Spanisch reichen den vier Goodbeats.

Auf Effekte, Einspieler, oder Kostümierungen wird bewusst verzichtet. Bei den Goodbeats geht es um pure, echte Livemusik, die ins Blut geht und die Tanzbeine zum schwingen bringt.

Weitere Events in Paderborn:

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.