★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Rocknacht 2011 in Schwalmstadt-Treysa: The Very Best Of Deep Purple!

am 12 Dezember 2011 von Wildwechsel

Der beliebte Scherzmarkt in Treysa bietet wieder die Rocknacht in der Festhalle. Dieses Jahr hat man verschiedene beliebte Acts der Gegend verpflichtet. Aber die Förderer der Pepperland-Group bemühten sich auch erfolgreich überregional erfolgreiche Künstler zu engagieren.

Rocknacht 2011 in Schwalmstadt-Treysa: The Very Best Of Deep Purple!

Demon's Eyes

Als Headliner hat man für den Mittwoch, 28.12.,  die Deep-Purple-Tribute-Band Demon‘s Eye eingeladen. Außerdem werden drei erfolgreiche Bands der Schwalm ein Konzert spielen: Dabei sind Livin‘ Dust, eine der angesagtesten Bands der 90er Jahre in der Schwalm, die Punkband Elektroboys und die junge Formation Rollender Kies.

Demon‘s Eye: Wer könnte Deep Purple besser ehren, als eine Band, die regelmäßig mit Original-Deep-Purple-Musikern musiziert? Seit 13 Jahren sind Demon‘s Eye schon mit ihrer  „Professional Deep Purple Tribute Show“ auf Tour. Demon‘s Eye, das sind fünf Musiker, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Deep Purple nicht 1:1 zu kopieren, sondern durch Improvisationen und Gitarren-Hammond-Orgel-Duelle, den Sound der 70er Jahre zurück zubeschwören. Dazu gehört jedes mal auch eine aufwendige Show mit akrobatischen Einlagen des Gitarristen Mark Zyk. Deep-Purple Orgelspieler Jon Lord sagte über die Band: „Mit Demon‘s Eye habe ich das Gefühl, in einer richtigen Band zu spielen.“

Livin‘ Dust: In der Schwalm waren Livin‘ Dust mitte der 90er Jahre eine der bekanntesten Bands. Unter anderem spielten sie als Vorband für die Brandos aus New York. Ihr Bluesrock sorgte aber nicht nur in den 90ern für Feststimmung bei den Fans, denn anlässlich der Rocknacht 2011 gibt es eine Band-Reunion nach 15 Jahren. Die Band besteht aus Sänger Ronald Menne, Drummer Olli Gundlach, den Gitarristen Bernd Böttger und Jürgen Peter und dem Bassisten Michael Peter.

Elektroboys: Seit 10 Jahren ist die Punkband Elektroboys schon das Ausaushängeschild der Schwälmer Punkszene.  Ihre CDs tragen Titel wie „Millionen denken wie ich“ oder „Berlin“. Die Band ist aber außerhalb der Schwalm nicht unbekannt, denn ihre eingängigen Texte wie „Ich habe tausend bestellt“, überzeugten Punkfans bundesweit!

Rollende Kiesel: Nach vier Jahren Bühnenerfahrung und über 50 Live-Auftritten ist aus den ehemaligen Kinderstars eine eingespielte Band geworden. Obwohl die Jungs alle nicht älter als 15 Jahre sind, rocken sie mittlerweile weit weniger verspielt als früher. Zu ihren Vorbildern zählen sie keine Geringeren als AC/DC, Deep Purple, aber auch die Ärzte.

» [ www.pepperland-group.de ]

» Scherzmarkt Rocknacht, Mi. 28.12. Festhalle, Treysa


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...


Ww-Impro-Interviews



Ww-Live-Stream Interview-Konzerte



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!






> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Michael Hensel
Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Melanie Gielsdorf
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel

» Plus 71 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
Juli 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Im Interview: Eisblume alias Ria alias Sotiria
Im Interview: Eisblume alias Ria alias Sotiria

Mit dem düstern Subway to Sally-Cover stürmte Sängerin Ria alias Sotiria 2009 die Charts. Worauf die Sängerin eigentlich steht erzählt...

Schließen