Lesedauer: 2 Minuten
Jazz und Poetry vereint: Dichter Felix Römer tritt am 30. Mai in Kassel zusammen mit »Nachtfarben« auf.
Jazz und Poetry vereint: Dichter Felix Römer tritt am 30. Mai in Kassel zusammen mit »Nachtfarben« auf | Felix Römer

(Kassel) Der Poet Felix Römer kommt diesmal mit Jazz-Verstärkung, und zwar in Form der Weimarer Band Nachtfarben. Poetry und Jazz also an einem Ort vereint. Tolle Musik und packende Gedichte, um das Zusammenspiel zweier Genres unterstreichen.

Am 30. Mai 2021 bietet das Panoptikum in Kassel Platz für die Verschmelzung von gesungener und gesprochener Sprache. Seitdem die Kulturfabrik Salzmann im Jahr 2012 geschlossen worden ist, veranstaltet der zugehörige Verein seine Events quasi im Exil.

Passend zum Tag für die Literatur und für die Musik 2021 treffen sich die fünf Musiker der Band Nachtfarben und der Poetry-Künstler Felix Römer. So können durch Text und Ton verschiedene Bilder in den Köpfen der Zuschauer erzeugt werden.

Jazz und Poetry: 6 nationale Künstler für ein gemeinsames Projekt

Die Musikgruppe Nachtfarben überrascht ihre Fans immer wieder mit ihrer Jazzmusik, die sie häufig mit anderen musikalischen Genres vermischt. Im Jahr 2018 ist bereits das zweite Studioalbum »AIRA« der fünf Klang(raum)ästheten erschienen. So nennen sich die Musiker selbst. Der Weimarer Bassist und Komponist Martin Bosch leitet die jungen Künstler aus Weimar und Leipzig an. Er ist u.a. auch für die Indie-Band Orph tätig.

In Zusammenarbeit mit dem Poeten Felix Römer zeigen die 6 Künstler, wie Jazz und Poetry funktionieren kann. Seit 1999 tourt der Lyriker durch Deutschland und gilt damit als eine der ersten Poetry-Slamer dieser Nation. Darüber hinaus ist er mittlerweile als Autor, Schauspieler und als Songwriter tätig. So schreibt Römer beispielsweise Songs für die deutsche Band AnnenMayKantereit.

Auch für AnnenMayKantereit hat der Poetry-Slamer und Songwriter Felix Römer bereits Musik geschrieben. Die Kölner Band sind seit mehreren Jahren mit ihren deutschsprachigen Pop- und Indie-Songs bekannt.
Auch für AnnenMayKantereit hat der Poetry-Slamer und Songwriter Felix Römer bereits Musik geschrieben. Die Kölner Band sind seit mehreren Jahren mit ihren deutschsprachigen Pop- und Indie-Songs bekannt.

Der Tag für die Literatur und für die Musik: Ein Stück hessischer Kultur im Panoptikum Kassel

Im Jahr 2020 ist dieses besondere Event aufgrund der Corona-Pandemie bereits ausgefallen. Deshalb hoffen die Partner des Veranstalters Kultursender hr2 in ganz Hessen auf eine gelungene Umsetzung in diesem Jahr. Zudem findet das Ereignis dezentral im ganzen Bundesland statt und Besucher können sich überall verteilt vor Ort oder digital Veranstaltungen ansehen.

Auch der Verein Kulturfabrik Salzmann e.V. setzt ihre Hoffnungen darauf, das kulturübergreifende Event aus Jazz und Poetry mit Zuschauern persönlich umsetzen zu können. Diesbezüglich würde sich der Eintritt auf 5 Euro belaufen. Nichtsdestotrotz kann die Veranstaltung vor Ort nicht mehr durchgeführt werden, wenn die Corona-Maßnahmen bis zum 30. Mai verschärft werden. In diesem Fall man den Livestream jedoch auf dem Youtube-Kanal kulturfabriksalzmannkassel verfolgen.

Weitere Veranstaltungen in Kassel


Freitag 24. September 2021
Herbstzauber Kassel

10:00 Uhr Kassel, Staatspark Karlsaue
Typ: Fest



Freitag 24. September 2021
Doppelzimmer

11:00 Uhr Kassel, Hugenottenhaus Kassel
Typ: Ausstellung




Freitag 24. September 2021
8. Randfilmfest: Die 120 Tage von Bottrop

13:30 Uhr Kassel, Film-Shop
Typ: Fest



Freitag 24. September 2021
Hüpfburgen-Spaß-Park

14:00 Uhr Kassel, Ihringshäuser Str./Ziegelei
Typ: Diverses





Freitag 24. September 2021
SuperVision

17:00 Uhr Kassel, Sandershaus e.V.
Typ: Konzert




Freitag 24. September 2021
8. Randfilmfest: Freakstars 3000

17:30 Uhr Kassel, Film-Shop
Typ: Fest


Von Julia Gogolok

Hallöchen :) Mein Name ist Julia, ich bin 21 Jahre alt und gehe derzeit einem Praktikum bei Wildwechsel als Online-Redakteurin nach. Im Herbst 2019 habe ich mein Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften und der Anglistik an der Universität Paderborn begonnen. Davor habe ich nicht nur mein Abitur gemacht, sondern ebenfalls ein Auslandsjahr in Frankreich u.a. bei einem französischen Radiosender absolviert. Mein Interesse für Medien hat bis heute keine einzige Sekunde nachgelassen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.