4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 1 Minuten

 

Frankenberg Pfingstmarkt
Frankenberg Pfingstmarkt

Es ist wieder Pfingstmarktzeit! Das Pfingstmarkt in Frankenberg, der seit 1960 durchgehend stattfindend, gehört zweifelsohne zu den Highlights im Eventkalender der Stadt an der Eder. Traditionell vom Freitag vor Pfingsten bis zum Dienstag nach Pfingsten stattfindend, warten zahlreiche Attraktionen auf Besucher jeden Alters.

Wie jetzt, „das“ Pfingstmarkt? Ganz recht, so sagt man in Frankenberg. Und damit fängt das besondere Erlebnis Pfingstmarkt schon an. Offiziell eingeläutet wird es mit dem Maiumzug und einem großen Feuerwerk, bevor der große Reigen dann anfängt. Auf dem Festplatz finden die Besucher parallel Ausstellungen für Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft und Gewerbe.

Aber nicht immer war alles Konfetti und Zuckerwatte. Vor dem ersten Weltkrieg war das Pfingstmarkt durch und durch militärisch ausgerichtet. Er wurde von einem Hauptmann angeführt, der uniformierte Knaben befehligte. Diese Uniformen glichen denen des kaiserlichen Militärs. Ein Butzemann trug nicht nur einen Stock, sondern auch eine blumengeschmückte Axt, mit der er für Ordnung im Zug sorgte.

Für Ordnung muss aber heute niemand mehr sorgen. Eher für Stimmung – und wenn das jemand kann, dann ist das DJ Moe, der am 4. Juni Musik macht. Moes Musikmix reicht von House und Electro über Pop bishin zum Discofox und garantiert somit, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Diverse Auftritte auf landesweiten Galaveranstaltungen und Kirmesveranstaltungen haben DJ Moe einen Ruf als exzellentem Stimmungsmacher eingebracht, dem er beim Pfingstmarkt gerecht zu werden gedenkt. (mh)

» 2.-6. Juni 2017, Pfingstmarkt, Frankenberg

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.