Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Sondern auch Hilfe für Kinder ist diese Party: Zugunsten der Hikkaduwa-Hilfe, die Kindern aus Sri Lanka zum Beispiel Stipendien oder bessere Wohnverhältnisse ermöglicht, findet am 1.11. in der Warburger Stadthalle eine Ü30-Party statt.

Diesmal ohne Live-Band, dafür 2 Dancefloors. Auf dem ersten gibt es 70er bis aktuelle Charts mit den 90s im Fokus, der kleinere Floor lässt die Füße zu Disco Fox und Schlager schwingen.

» 1.11,2014, Ü30-Party, Stadthalle, Warburg

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.