4.7/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Alle Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur-Fans aufgepasst! Die Marburg Convention 2021 steht in den Startlöchern. Am 24. April soll es losgehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird die Con in virtueller Form stattfinden. | (c) Anke Brandt
Alle Fantasy-, Horror und Science-Fiction-Literatur-Fans aufgepasst! Die Marburg Convention 2021 steht in den Startlöchern. Am 24. April soll es losgehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird die Con in virtueller Form stattfinden. | (c) Anke Brandt

(Marburg) Die Marburg Convention 2021 steht bald an – auch dieses Jahr wieder digital. Die beliebte Veranstaltung der Universitäts-Stadt heißt alle Fans von Fantasy-, Horror– und Science-Fiction-Literatur willkommen. Der Termin ist schon fix: Es soll am 24. April um 10 Uhr losgehen.

Auch Du kannst Dich mit eigenen Ideen in das diesjährige Programm der Convention mit einbringen. Der Marburg Award und der Vincent Preis werden auch dieses Jahr verliehen. Nachfolgend findest Du alle wichtigen Informationen zur Marburg Convention 2021.

Was ist die Marburg Convention?

Die Marburg Convention ist eine öffentliche Veranstaltung, die von Fans arrangiert wurde. Diese haben sich im Marburger Verein für Phantastik e.V. als Horror-Club zusammengeschlossen.

Die erste Marburger Con fand im Jahr 1983 statt. Von da an dauerte es nicht lange, bis sich die Convention als eines der traditionellsten und heimischsten Events der Marburger Phantastik-Szene entwickelte.

Im Jahr 1998 kam der Namenswechsel und der Marburger Verein für Phantastik e.V. wurde so zu einem eingetragenen Verein.

Sowohl die Con als auch der MVP organisieren am jeden zweiten Sonntag des Monats einen Phantastik-Stammtisch. Dieser findet alternierend in Marburg und in dem 20 Kilometer weit entfernten Gießen statt.

So kannst Du eigene Ideen in die Marburg Convention mit einbringen

Du möchtest selbst aktiv am Programm der diesjährigen Convention mitwirken? Das empfiehlt die Con:

All diejenigen, die Lesungen oder Präsentationen ihre Werke in Form von Text-, Video- oder Audiodateien, Bildergalerien, Podcast, Statements, Grußbotschaften und dergleichen mehr zum Gelingen des virtuellen Marburg-Con 2021 einbringen möchten, melden ihren Programmpunkt bis spätestens 17. April 2021 per E-Mail an w.brandt@geisterspiegel.de.

Die Website der Marburg Convention als auch ein Discord-Server sind als diesjährige Veranstaltungsorte gedacht. Auch hierfür kannst Du weitere Vorschläge an die E-Mail Adresse liefern.

Auch Du kannst das digitale Programm der diesjährigen Marburg Convention mitgestalten. Eine Präsentation Deines Werkes, Lesungen, Bildergalerien, Podcasts und viele weitere Ideen sind möglich. | (c) Anke Brandt
Auch Du kannst das digitale Programm der diesjährigen Marburg Convention mitgestalten. Eine Präsentation Deines Werkes, Lesungen, Bildergalerien, Podcasts und viele weitere Ideen sind möglich. | (c) Anke Brandt

Der Marburg-Award 2021

Im Gegensatz zu der neumodischen Themen-Wahl der letzten Jahre, beschloss das Team der Marburg Convention wieder in die typisch traditionelle Schiene zu rutschen. So lautet das diesjährige Thema: »MONSTERWIDERWILLEN!«

Laut der Marburger Con lässt sich hierunter folgendes verstehen:

Das können die klassischen Wer-Kreaturen sein, Resultate verunglückter wissenschaftlicher Experimente, monströs erscheinende gestrandete Aliens – eurem Einfallsreichtum und der Genrewahl sind wie immer fast(!) keine Grenzen gesetzt. Der Aspekt der Unfreiwilligkeit sollte dabei aber eindeutig zum Ausdruck kommen. Und natürlich muss es wie immer eine PHANTASTISCHE Geschichte sein.

Welche Formalitäten zu beachten sind

Es darf nur eine Geschichte pro Teilnehmer*in eingereicht werden. Die Story soll nur dem Wettbewerb dienen. Eine vorherige Veröffentlichung ist strengstens untersagt.

Die fertige Story-Datei kannst Du im RTF-Format in den Anhang Deiner E-Mail anheften oder auf dem Datenträger speichern.

Um eine objektive Beurteilung der Jury zu vergewissern, ist das Manuskript anonym einzureichen. In der Jury sitzen meist Autorinnen, Verlage, Literaturwissenschaftlerinnen und Fans. Diese bewerten die Geschichte nach vorgeschriebenen Kriterien.

Folgende Daten müssen als gesonderte Textdatei oder bei Einsendung per E-Mail unbedingt vorhanden sein: Name des/der Teilnehmers*in, Titel der Geschichte, Adresse, Geburtsdatum, Telefon/ E-Mail.

Die Geschichte darf aus maximal 18.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) bestehen. Du kannst diese sowohl per Post als auch per E-Mail einreichen.

Per Post an: MVP – Marburger Verein für Phantastik, c/o Michaela Misof, Poststraße 22, 60329 Frankfurt/Main

Per E-Mail an: award@marburg-con.de

Das Organisations-Team und zugleich Ansprechpartner der Marburg Convention: Thomas Vaterrodt (l.) und Thomas Will (r.). Am Tag der Veranstaltung sind Michaela Misof und Simone Will für die Versorgung der Gäste zuständig. | (c) Anke Brandt
Das Organisations-Team und zugleich Ansprechpartner der Marburg Convention: Thomas Vaterrodt (l.) und Thomas Will (r.). Am Tag der Veranstaltung sind Michaela Misof und Simone Will für die Versorgung der Gäste zuständig. | (c) Anke Brandt

Der Vincent-Preis

Die Verleihung des Vincent-Preises ist seit dem Jahr 2007 Tradition im Programm der Marburg Convention. Die Con über den deutschen Horror-Award:

Dieser Publikumspreis zeichnet in den Kategorien Bester Roman national, Bestes Internationales Literaturwerk, Beste Kurzgeschichte, Beste Anthologie/Magazin/Sekundärwerk, Beste Storysammlung, Beste Horror-Grafik, Beste Heftromane die besten Titel aus dem vergangenen Jahr aus. Außerdem wird ein Sonderpreis vergeben.

Alle Regeln des Vincent-Preises findest Du hier.

Von Lorin Azizi

Liebe Leser*innen, ich bin Lorin, 21 Jahre alt und studiere zur Zeit das Fach Medienwissenschaften an der Philipps-Universität-Marburg.Das Verfassen von Artikeln hat mich schon immer sehr stark interessiert. Aus diesem Grund bin ich seit März 2021 als festes Mitglied beim Wildwechsel dabei. Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß dabei meine Beiträge anzuschauen, wie ich beim Schreiben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.