4.5/5 - (6 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Das <strong>Hot Legs</strong> in Kassel hat bald wieder Gäste an der Theke sitzen. Aber natürlich nicht physisch, sondern nur deren ausgedruckten Gesichter. | (c) Sascha Lenz, Hot Legs
Das Hot Legs in Kassel hat bald wieder Gäste an der Theke sitzen. Wie das geht, erklärte uns Sascha Lenz im Ww-Blitz-Interview. | (c) Sascha Lenz

(Kassel) Das Hot Legs in Kassel hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um die durch Corona wegfallenden Einnahmen aufzustocken. Erst letzte Woche hat Pub-Betreiber Sascha Lenz einen Facebook-Beitrag veröffentlicht, der zum Spekulieren einlädt. Wir verraten Euch, was es damit auf sich hat.

Hot Legs mit ungewöhnlicher Aktion

Das Hot Legs hat letzte Woche folgenden Beitrag hochgeladen: “Wir lassen euch bald rein…“. Nichts weiter. Keine weiteren Erklärungen und auch sonst nichts. Lediglich ein Foto von der Theke des Szene-Pubs ist unter dem Beitrag zu finden. Wildwechsel hat Sascha Lenz gefragt, was das zu bedeuten hat.

Unsere Gäste sollen uns nicht aus den Augen verlieren!

“Wir sind da auf eine Idee gekommen, damit uns die Menschen und besonders unsere Gästen nicht aus den Augen verlieren. Eine kleine PR-Aktion. Und zwar wird das so laufen: Wir wollen die Leute nicht physisch hier rein lassen!” so Lenz.

Nicht physisch? Das bedeutet in erster Linie, dass alles corona-konform und sicher vonstattengeht. Aber wie sollen die Gäste denn sonst ins ihren Lieblings-Pub kommen?

Na, ganz einfach! Sascha Lenz erklärt: “Es wird Fotos von Gesichtern unserer Gäste geben. Wir werden hier die Gesichter an unserer Theke positionieren und Musik laufen lassen. Wir stellen ihnen ein Getränk vor die Gesichter, um so eine Party zu simulieren. Die Gäste sind nicht physisch anwesend, sondern nur ihre Gesichter sind da.

Alles schön und gut. Bleibt noch die Frage, was die ganze Aktion bezwecken soll. Auch darauf stand uns der Pub-Inhaber Rede und Antwort.

Gäste können den Musik-Pub mit Gutschein-Aktion unterstützen

Also, welchen Zweck verfolgt die Gesichter-Aktion im Hot Legs? Lenz klärt uns auf: “Daraufhin wird es dann eine Kampagne geben, die uns aus der aktuellen Situation helfen soll. Nämlich eine Gutschein-Aktion.”

Damit ist gemeint, dass sich Gäste und alle, die den Pub gerne unterstützen möchten, einen Getränke-Gutschein kaufen können. Anschließend können die Beteiligten ihr Gesicht als ausgedrucktes Foto an der Theke sitzen sehen. Natürlich mit einem Getränk vor das Nase und Musik im Hintergrund.

Die Gesichtsfoto-Party!

Somit wird eine Party simuliert und das Hot Legs kann ein paar Einnahmen generieren, die der Bar durch den Lockdown helfen. Und sobald der Pub wieder seine Pforten für den normalen Betrieb öffnen darf, können alle, die einen oder mehrere Gutscheine erworben haben, diese einlösen und vertrinken.

Die Gesichtsfoto-Party könnt ihr auf der Facebook-Seite des Hot Legs verfolgen. Dort wird Sascha Lenz regelmäßig die kleine Party-Szene filmen und hochladen. Das erste Video ist bereits ab kommendem Wochenende zu sehen.

Hot Legs Kassel Innenbereich | (c) Sascha Lenz
Hot Legs Kassel Innenbereich | (c) Sascha Lenz

Die neueste Live-Streams

» Alle Live-Streams o. Online-Events anzeigen!

Was ist los in Kassel? – Was geht trotz Corona? – Ausgeh-Tipps für Kassel

Von Kira Reinecke

Ich bin Kira Reinecke, 24 Jahre alt. Nach meinem Abitur im Jahr 2015 begann ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau, die ich im Januar 2018 erfolgreich abschloss. Bis Oktober 2018 arbeitete ich anschließend als Referentin im Marketing und als Assistentin der Direktion Vorstandsstab. Seit Oktober 2018 studiere ich Medienwissenschaften an der Universität Paderborn. Aktuell bin ich beim Wildwechsel als Online-Redakteurin tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.