4.7/5 - (3 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Schief ist doch okay...
Ladies and gents: The one and only Mambo Kurt!

Mambo Kurt, der Heimorgelheld, spielt am 7. April im Immenhausener Café Kraftstoff auf! Der König des Blödel-Cover ist eigentlich studierter Mediziner. Seine Karriere verdankt er zwei Begegnungen: Die Band Clawfinger entdeckte ihn zufällig in einer Bar als Alleinunterhalter und nahm ihn mit auf Tour. 

Dann, mit seinen eigenen Worten: „Im Januar 1999 hörte zufällig Verona Feldbusch von meiner Existenz. Sie fand mich sehr sexy und ich bekam daraufhin einen Job als Studiomusiker in ihrer Fernsehshow ‚Verona’s Welt‘.“ Live, in Farbe und natürlich mit Brille!

Es gibt Tage, an denen ist „Abba“ zu hart oder „Slayer“ zu weich. Für alle anderen Gemütszustände gibt es Mambo Kurt. Unser allseits beliebter, leicht durchgeknallter Orgelgott hat eine feine Zusammenstellung wahrer Welthits auf seiner geliebten Heimorgel interpretiert. Er tut dies in seiner unnachahmlichen Art, die jeglicher Zuhörerschaft sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und ins Tanzbein geht. Mambo Kurt zelebriert die hohe Kunst des Weglassens und Nichtsingenkönnens, dass es eine wahre Freude ist. Jeder Song ist eine Hommage an die Originalinterpreten. Der Trash-Hype der Jahrtausendwende spülte Mambo ins TV, u. a. zu RTL, Viva 2, ARD und Arte. Aktuell fungiert Mambo Kurt als Ein-Mann-Show-Band bei der Pierre M. Krause Show jeden Dienstag um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.

Was erwartet den geneigten Zuschauer live?

Ein Alleinunterhalter mit einer Heimorgel spielt Coverversionen von Songs, die man nie an einer Heimorgel erwartet hätte. Hardrock- und Popklassiker erhalten einen ganz eigenen Stil und es groovt gewaltig. Die Heimorgel fährt ähnlich eines Musiktsunami mit ihren herrlichen Plastiksounds sofort in das Tanzbein und macht Mambo-Kurt-Fans von den ersten Takten an glücklich. Ein Mambo-Kurt-Konzert ist erst dann gelungen, wenn es ein Stagediving und eine Polonaise gab, und bis jetzt hat es immer geklappt.

Quelle: Pressetext Mambo Kurt

» 7. April 2017, Mambo Kurt live, Café Kraftstoff, Immenhausen

» [ Website des Café Kraftstoff ]

» [ Website von Mambo Kurt ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.