5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Der Königsbergs - sollte das Holi bis vor kurzem noch stattfinden.
Der Königsberg – dort sollte das Holi bis vor kurzem noch stattfinden. (Quelle: Eventseite auf Facebook)

Gestern wurde bekannt gegeben, dass das für den 26. Juli geplante Holi in Bad Arolsen kurzfristig seinen Standort ändert.

Kevin Weidenbach (der auch der aktuelle Betreiber der Discothek Sunset No.1 ist) schreibt dazu: Aus organisatorischen Gründen wird die Veranstaltung auf den in fünf Minuten zu erreichenden Golfplatz verlegt: Tagesticket-Käufer haben den Hin-Transfer inklusive, Rück-Transfer kann via BON für 1,- p.P. bei dem Shuttlebus oder dem Taxiunternehmen “Schaake” angetreten werden. Der Königsberg bleibt als Hauptparkplatz der Anlaufpunkt, da am Festivalgelände selbst nicht ausreichend Parkpflächen vorgehalten werden können. Freut Euch auf einen noch idyllischeren Ort.”

10378144_704128259634829_94664924117263756_n

Auf Facebook wird seitdem heftig und mit unterschiedlichen Standpunkten über die Verlegung diskutiert. Holy_Holi_Festival_Screenshot_3

Einige begrüßen den Umzug und vor allem die Tatsache, dass es jetzt doch auch Tagestickets vor Ort geben soll. Andere scheinen verunsichert oder kommentieren die Verlegung spöttisch.Holy Holi Festival Screenshot 2

Es wird aber auch nochmal auf das eigentlich Thema, nämlich das Event und das Line-Up eingegangen.Holy Holi Festival Screenshot 4

Dies ist nicht der erste Umzug des ambitionierten Events. Am 1. Juni 2014 berichtet die WLZ ausführlich über das geplante Holi unter der Überschrift “Bis zu 13.000 Festival-Fans auf dem Königsberg”. Dort schreibt die Zeitung: “Nach Überlegungen, das Fest auf dem Belgischen Platz, dann auf dem ehemaligen Munitionsdepot der Bundeswehr zu veranstalten, „landete“ er mit dem Holy-Holi-Festival auf dem Königsberg …”

[box type=”info” style=”rounded”]Neusten Infos auf Facebook zufolge wird das Holi Festival doch auf dem Golfplatz am Twistesee verlegt, der 5 Minuten Fahrzeit vom Königsberg entfernt liegt. Im Tagesticket ist der Hin-Transfer inklusive, die Rückfahrt zum Königsberg wird durch den Kauf einer Wertmarke (1,- € p.P.) auf dem Gelände ebenfalls über die Busse und Fahrzeuge ermöglicht- es wird nach wie vor 2 Stages geben und ausreichend Notausgänge damit bei jeder erdenklichen Situation die Sicherheit nicht zu kurz kommt- Vorverkauf der Tickets endet am 20.7.2014, sämtliche bisher gekauften Tickets aus dem Ticketscript-VVK behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit- Tageskasse auf dem Königsberg mit angrenzenden Parkplatz für ca. 2000 Fahrzeuge und Shuttle-System- Kameras mit Wechselobjektiven sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Veranstalters erlaubt


Timetable

Mainstage 12:00 – 22:00 Uhr:

12:00 Denyotech
13:00 Pommes & Julz Be
14:00 Jthan & Steve Dorph
15:00 Locomania

16:00 Alvaro (Tomorrowland | Ultra Festival Miami | Electric Zoo)*

17:00 Noel Phoenix
18:00 Jay Pepe & Steve Bacard

19:00 Thomaz (Discotropics – Lloret de Mar)

20:00 Neapoliss & Mario Suppa
21:00 Cloud 8 (Hardstylefinale)

Tech-Stage | Chillout-Zone 14:00 – 22:00 Uhr:

14:30 Felix Kröcher

16:00 Chi & Friday
17:00 Friday & Chi
18:00 Pommes & Timo B.
19:00 Chris Be aka BeeJee & Pommes
20:00 Pommes & Chris Be aka Beejee
21:00 Curly

» Der Event bei Facebook.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.