Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Egal ob Zeichnungen, Gemälde oder Gegenstände aus Porzellan, Keramik, Silber, Metall und Glas, alles kann am 4.4. mit ins Adam-und-Eva-Haus nach Pderborn gebracht werden.

Dort findet eine kostenlose Kunstsprechstunde statt. Eingeschätzt werden die Stücke von den Experten Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel. Ausgenommen von der Beratung vor Ort ist Schmuck. Für Menschen mit Gehbehinderung besteht die Möglichkeit, sich im Erdgeschoss des Museums beraten zu lassen. Beginn ist um 10 Uhr.

» 4.4.2014, Kunstsprechstunde, Adam-und-Eva-Haus Paderborn

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.