★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Kreis Höxter: Pressegespräch zu den Fortschritten im Projekt Smart Country Side

am 05 Juni 2019 von Pressemeldung

Kreis Höxter: Pressegespräch zu den Fortschritten im Projekt Smart Country Side
5 (100%) 1 vote[s]

Die GfW, Projektträger des Projektes SCS, zog bei einem Pressegespräch zusammen mit Landrat Friedhelm Spieker ein erstes Fazit des dreijährigen Leuchtturmprojektes. 

„Smart Country Side (SCS) setzt als Kooperationsprojekt der beiden Kreise Höxter und Lippe bundesweit neue Maßstäbe“ betont Landrat Spieker zu Beginn der Veranstaltung. „Andere Bundesländer und Regionen schauen mit großem Interesse auf unseren Kreis, in dem sich 16 Dörfer zum Ziel gesetzt haben, ihre Heimat fit zu machen für die digital vernetzte Zukunft“ ergänzt er.

Sechs Golddörfer aus dem Kreis Höxter erproben seit Jahresbeginn mit ihren Dorfgemeinschaften digitale Anwendungen, die auf Dorfkonferenzen im Herbst 2017 gemeinsam diskutiert und beschlossen wurden. Dazu gehören eine digitale Dorf-Plattform, ein neuartiger Dorf-Hilferuf, eine Neuorganisation der Nachbarschaftshilfe unter dem Stichwort „Sorgendes Dorf“, eine digitale Kirchen-Plattform sowie eine smarte Bürgerhalle.

Parallel dazu stärken 120 sogenannte Dorf-Digital-Experten aus 16 Dörfern seit Februar 2018 ihre digitale Kompetenz z.B. bei VHS-Schulungen und Fachveranstaltungen. Dafür wurden die GfW und VHS im Dezember 2018 mit dem DIE-Innovationspreis ausgezeichnet. Martina Werdehausen, Dorf-Digital-Expertin und Teamleiterin der Caritas Konferenz aus dem SCS-Modellort Ovenhausen, präsentierte die neue und mit viel ehrenamtlicher Arbeit prall gefüllte Website mit den integrierten Plattformen „Kirche“ und „Sorgendes Dorf“. „Vertreter unserer Vereine und der Kirche, Interessensgruppen, die Caritas, alle haben sich zusammengesetzt und gemeinsam überlegt, wie sich das Dorf nach außen als digitales Dorf präsentieren möchte. Das hat unser Miteinander im Dorf gestärkt“, unterstreicht sie.

Der Projektleiter digitale Dörfer des Fraunhofer Instituts IESE, Steffen Hess, zeigte den Anwesenden daraufhin den neuen DorfFunk, eine Art Messenger und digitaler Marktplatz fürs Dorf, den bereits 1.300 Bürger in Höxter und Lippe begeistert nutzen, um Neuigkeiten im Dorf auszutauschen, auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen oder Hilfe anzubieten. Besonders erfreut zeigte sich Landrat Spieker von dem ehrenamtlichen Engagement der Rösebecker Bürger, die im Rahmen von SCS als eines der ersten Dörfer weit und breit ihre sehr gut genutzte Bürgerhalle mit smarter Steuerungstechnik ausgestattet haben.

Markus Ehle, Projektmanager Smarte Halle und Josef Peine, Vertreter der Dorfwerkstatt, betonten die zahlreichen Vorteile, die sich für das Dorf durch die mobile Steuerung ergäben. Vor der Installation leistete das Dorf allein über 800 Stunden ehrenamtliche Arbeit zur Vorrüstung und investierte selbst 12.000 €, um sich den lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Der Clou: Rösebeck berät selbstorganisiert auch die SCS-Modellorte Wehrden und Merlsheim, die ebenfalls eine Smarte Bürgerhalle erhalten und stehen anderen interessierten Dörfern als Showroom mit Rat und Hilfe zur Verfügung.

„Wir sind sehr stolz auf das, was das Projekt SCS in knapp drei Jahren erreicht hat“, fasst Landrat Spieker am Ende des Pressegesprächs zusammen. „Unser Bundespräsident hat sich beim Besuch der Internationalen Grünen Woche über das Projekt informiert, die Dorf-Digital-Experten wurden von MdB Christian Haase im Bundestag vorgestellt. Ovenhausen ist vom Deutschen Caritasverband als bundesweiter Referenzort ausgewählt worden. Dies alles verdanken wir dem vorbildlichen Engagement unserer Bürger, die ihre Zukunft selbst gestalten wollen, aber auch dem großen Einsatz der GfW als Projektträger und der VHS“, fügt er hinzu.

Michael Stolte, Geschäftsführer der GFW ergänzt: „Durch unsere strategische Kooperation mit dem Fraunhofer IESE sind wir Teil eines wachsenden Netzwerkes von über 100 digitalen Dörfern bundesweit. Schon jetzt sind wir bis nach Berlin bekannt als Kompetenzregion für die Digitalisierung im ländlichen Raum.“

„Auf diesem Erfolg möchten wir aufbauen“, erläutert Heidrun Wuttke, SCS-Projektreferentin zum Schluss. „Zusammen mit den Kommunen und der VHS denken wir intensiv über eine Verbreitung und Verstetigung nach Projektende nach, d. h. wir wollen demnächst 30 Dörfern im Kreis Höxter die Möglichkeit anbieten, ebenfalls die digitale Dorf-Plattform sowie digitale Anwendung zu erproben, um die Daseinsvorsorge und Teilhabe sowie das Miteinander vor Ort zu stärken.“

Das Projekt Smart Country ist ein Kooperationsprojekt der beiden Kreise Lippe und Höxter. Es wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) gefördert und ist eines von zehn Digitalisierungs-projekten des „Handlungskonzeptes OWL 4.0“.

» Projekt Smart Country Side auf der Website der GfW


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • AUSVERKAUFT: The Night Of Sound Borgentreich!12. September 2018 AUSVERKAUFT: The Night Of Sound Borgentreich! Für das musikalische Spektakel The Night of Sound Borgentreich am 10.11.2018 in der Schützenhalle Borgentreich haben die Vertreter von Musikverein und Stage Band jetzt ihre Zusammenarbeit […]
  • Unite: Neues Festival in Borgentreich4. Juni 2013 Unite: Neues Festival in Borgentreich Elektro-Jünger bekommen ein neues Festival. Genau soll es auf dem Unite-Festival, das vom 23.-25.8. auf dem ehemaligen Nato-Gelände in Borgentreich (Desenberg-Kaserne) stattfinden soll, […]
  • Moonlight-Party in Merlsheim27. Oktober 2012 Moonlight-Party in Merlsheim Mondscheinsonate? Nicht ganz, aber eine Moonlight-Party, bei der die Beleuchtung für einen Effekt sorgt, als wäre man in einer lauen, sternenklaren Nacht unterwegs. Für‘s Dancing in […]
  • Fest-Evil in Manrode: Interview mit Veranstalter Maik Scherf2. Juni 2016 Fest-Evil in Manrode: Interview mit Veranstalter Maik Scherf Für die mittlerweile achte Auflage stehen am 16. Juli sechs Bands auf den Brettern des Fest-Evil. 8 Jahre sind eine Menge Holz – Grund genug, mal bei Veranstalter Maik Scherf […]
  • Unite – Die Vorbereitungen laufen auf 128 BPM. 15. Juli 2013 Unite – Die Vorbereitungen laufen auf 128 BPM.  Ein ehemaliges Kasernengelände im Herzen Deutschlands wird ein Wochenende lang zur Hochburg für elektronische Musik – auf dem Unite Festival. Die Organisation dieses Festivals gleicht […]
  • Unite: Die Macher im Interview24. Mai 2013 Unite: Die Macher im Interview Elektro-Jünger bekommen ein neues Festival. Genau soll es auf dem Unite-Festival, das vom 23.-25.8. 2013 auf dem ehemaligen Nato-Gelände in Borgentreich(Desenberg-Kaserne) stattfinden […]



Dies ist nur ein Gravatar Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 06/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Weserbeleuchtung in Oedelsheim
  • Gebrueder Warburg Platz
  • 64586685 10205909252967562 5470153911069310976 o
  • Bigbang Glory Chord CD Cover
  • Pietro Lombardi M85A6082 1
  • Kid Among Giants aus Frankreich kommt nach Kassel ins Sandershaus ( Foto: Elisabeth Froment)
  • Spielten 2018 auf dem Fest Evil in Manrode: Freedom Call!
  • Club M-Party im Bolzano
  • Für 1075 Jahre Helmarshausen ist Festprogramm angesagt und zum Abschluss gibt es ein Höhenfeuerwerk
  • Wieder einiges geplant beim Skate Rock Bash, vier Bands, Skate-Contest und mehr
  • Moguai
  • Lichterfest in Bad Zwesten schon zum 55. mal
  • Pietro Lombardi M85A6001
  • Container-Baustellenparty 15.06.2019
  • Angelo Kelly c Chris Bucanac
  • Yah Meek
  • Yok

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 06/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fred Kellner 2
Vielfältiges Programm beim Altstadtfest Kassel

Vom 21.-23. Juni ist zum Altstadtfest Kassel einiges los. Was alles auf 6 Bühnen und bei 15 Themenwelten geboten wird,...

Schließen