5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Hip-Hop-Legende in Kassel - Und dann kam Essah!
Hip-Hop-Legende Kool Savaz

Kool Savas ist einer von Deutschlands bekanntesten und erfolgreichsten Rappern. Seine Soloalben „Der beste Tag meines Lebens“, „Tot oder Lebendig“, „Aura“ und „Märtyrer“ waren und sind in Deutschland sehr erfolgreich. Auch Kollabo-Alben mit Azad („One“) und Xavier Naidoo („Gespaltene Persönlichkeit“) erreichten hohe Chartplatzierungen und zementierten Savas‘ Stellung als einer der einflussreichsten Künstler der deutschen Musikgeschichte. Beinahe jeder im Hip-Hop-Business der heutigen Zeit zitiert ihn als Referenz.

Angefangen hat alles in Aachen, wo Savas Yurderi, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, 1975 als Sohn eines Türken und einer Deutschen geboren wurde. Als Savas ein Jahr alt war, zog die Familie in die Türkei, wo der Vater als politischer Dissident inhaftiert wurde. Savas und seine Mutter flohen daraufhin zurück nach Aachen und auch der Vater kehrte nach fünf Jahren Haft zurück nach Deutschland, wo sich die Familie in Berlin-Kreuzberg zusammenfand.

Zur selben Zeit als Savas anfing zu rappen, damals noch auf Englisch, begann auch er damit, sich politisch zu engagieren, so beteiligte er sich an Anti-Nazi-Demos und solchen, die sich gegen Abschiebungen richteten. Beeinflusst von Hip-Hop-Künstlern wie Too Short, Compton‘s Most Wanted, Ice Cube und MC Eiht, nannte er sich fortan „Kool Savas“ und begann auch, auf Deutsch zu rappen. Sein Vorname übersetzt sich aus dem Türkischen mit „Krieg“, so könnte sein Künstlername als „Kalter Krieg“ übersetzt werden.

Mittlerweile ist Kool Savas einer der bekanntesten Battle-Rapper Deutschlands, dessen Texte sich durch Wortspiele auf hohem Niveau, schnellen Reimen und oft auch, entsprechend seines familiären Hintergrundes, politische Hintergründe auszeichnen. Sein gesellschaftliches Engagement, als das er auch seine Musik selbst versteht, umfasst ebenso Kampagnen gegen Mobbing und Rassismus und Anti-Drogen-Aktionen.

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.