Lesedauer: 2 Minuten
Corona-Virus: Die neuen Corona-Regeln ab November! | (c) pixabay

(Berlin) Friede, Freude, Tannenbaum? Das soll 2020 trotz allem möglich sein, finden Bund und Länder. Laut Oberhessischer Zeitung (Quelle) ist nun seitens der Bundesregierung und Landesregierungen ein umfangreiches Regelpaket verabschiedet worden, das ab 2. November 2020 in Kraft treten soll.

So sollen die neuen Regeln dem Lockdown vom Frühjahr sehr ähnlich sein, wie die Oberhessische Zeitung berichtet.

Die Corona-Regeln ab November 2020 im Überblick:

Kontakte

In der Öffentlichkeit sollen sich nur noch Angehörige aus zwei Haushalten treffen dürfen. Die Maximalzahl der Personen soll dabei auf 10 festgelegt sein.

Gastronomie

Wie zu befürchten stand, sollen Restaurants, Kneipen, Diskotheken, Bars und Clubs geschlossen werden. Erlaubt sei weiterhin, wie im Frühjahr, die Lieferung und Abholung für Zuhause. Auch Kantinen sollen geöffnet bleiben.

Freizeit

Freizeiteinrichtungen wie Theater, Opern, Konzerthäuser, Messen, Kinos, Freizeitparks und Spielhallen sollen geschlossen werden.

Sport

Fitnessstudios, Schwimmbäder und Spaßbäder sollen geschlossen werden. Der Amateursport soll zum Erliegen kommen, Vereine sollen nicht mehr trainieren dürfen. Alleine Sport zu machen, also zum Beispiel alleine zu walken oder zu joggen, soll weiter erlaubt sein. Profisport wie beispielsweise die Bundesliga soll ohne Zuschauer stattfinden müssen.

Dienstleistungen

Was soll offen bleiben? Friseure, Physiotherapeuten (für medizinisch notwendige Behandlungen). Was soll schließen? Kosmetikstudios, Tattoostudios und Massagepraxen.

Supermärkte

Der Einzelhandel soll geöffnet bleiben. Es soll Vorschriften geben, wie viele Kunden gleichzeitig im Laden sein dürfen.

Schulen, Kindergärten

Beide Institutionen sollen geöffnet bleiben.

Tourismus

Touristische Übernachtungsangebote im Inland sollen im November verboten sein. Lediglich zu notwendigen Zwecken wie Dienstreisen, die zwingend nötig seien, sollen sie erlaubt werden.

Weitere Informationen rund um das Thema Corona-Virus:

Corona – COVID19 – Zahlen, Werte & Informationen

» Website des Bundesgesundheitsministeriums

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.