★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Kirmesatmosphäre rund um Riesenrad und Pferdekarussell – Paderborner Herbstlibori

am 09 Oktober 2014 von Silvana Moers

Kirmesatmosphäre rund um Riesenrad und Pferdekarussell - Paderborner Herbstlibori

Herbstlibori in Paderborn

Vom 18. bis 26. Oktober lädt Paderborn zum traditionellen Herbstliborifest ein. Auf der Kirmesmeile von knapp 600m bieten über 70 Schausteller zum Abschluss der Paderborner Volksfestsaison ein abwechslungsreiches Angebot für Groß und Klein, Alt und Jung.

Das 38m hohe Riesenrad „Caesar’s Wheel“ bietet als besonderer Anziehungspunkt auf dem Kirmesgelände eine tolle Aussicht über Paderborn. Wer es eher gemütlich mag, findet in der „Erdinger Urweisse Hütte“, in „Stratmann’s Festzelt“ oder im „Almhof“ und der „Turmschänke“ die richtige Unterhaltung. Aber auch für Action-Begeisterte ist wieder jede Menge dabei: eine rasante Fahrt im Klassiker der Rundfahrgeschäfte „Musikexpress“, eine atemberaubende Fahrt mit dem „Sky Trip“, der sich in 25m Höhe schraubt oder im „Shaker“, eine irre Achterbahnfahrt in der „Crazy Mouse“, 420m lang, 20 Kurven und Gondeln, die sich währende der Berg- und Talfahrt um 360° Grad drehen. Im „Remmi-Demmi“ kann die ganze Familie auf Wackelböden, Drehtellern und Rutschen ihre Standsicherheit auf den Prüfstand stellen. Aber auch der Autoscooter, das Paderborner Pferdekarussell Anno 1886, das Wahrzeichen heimischer Volksfeste, eine Reihe beliebter Kinderfahrgeschäfte, Imbissbuden und Ausschankgeschäfte und natürlich Verlosungen sorgen für die richtige Kirmesatmosphäre.

Die Eröffnung findet am Samstag, 18. Oktober, um 16.30 Uhr beim Riesenrad am Rosentor statt. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 26. Oktober haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Liboriberg wird ab Dienstag, den 14. Oktober für den Aufbau der Kirmes gesperrt. Die Stadt weist darauf hin, dass Ersatzparkplätze in den Parkhäusern zu finden sind.

Das Paderborner Herbstliborifest geht zurück auf das Jahr 1627. Am 31. Oktober des Jahres wurden die Reliquien des Schutzpatrons der Diözese Paderborn – des Heiligen Liborius – nach fünfjähriger Irrfahrt feierlich in den Dom zurückgeführt. 1622 hatte Christian von Braunschweig, Administrator des Bistums Halberstadt (genannt „Der tolle Christian“), im Dreißigjährigen Krieg die Bischofsstadt überfallen, den Domschatz geplündert und den Reliquienschrein geraubt.


» 18. bis 26. Oktober 2014, Herbstlibori, Innenstadt, Paderborn

» Herbstlibori im Web


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Paderborn lädt zum Libori 2014 ein18. Juli 2014 Paderborn lädt zum Libori 2014 ein Am Samstag, 26. Juli, ist es wieder soweit: mit der Erhebung des goldenen Schreins mit den Gebeinen des Heiligen Liborius, des Schutzpatrons des Erzbistums Paderborn, und der […]
  • Fünfte Jahreszeit?! – Herbstlibori in Paderborn9. Oktober 2014 Fünfte Jahreszeit?! – Herbstlibori in Paderborn Neben den Erfolgen des SC Paderborn, die die ganze Stadt haben aufblühen lassen, deuten die fast wieder bunten Herbstblätter an den Bäumen darauf hin, es ist doch glatt schon wieder […]
  • Namenstagsparty XXL: Libori in Paderborn19. Juli 2015 Namenstagsparty XXL: Libori in Paderborn Der 23. Juli ist der Tag des Hl. Libori, und sein Namenstag ist auch (fast) der Startschuss zu Paderborns fünfter Jahreszeit. Am darauf folgenden Samstag beginnt traditionell das […]
  • The Blues Company in Paderborn12. Mai 2017 The Blues Company in Paderborn Got me hooked on blues power! 38 Jahre. 4000 Auftritte. 14 Länder. 26. Alben. Die nackten Zahlen alleine zeigen schon, dass es sich bei der Blues Company nicht um irgend eine Band […]
  • Marek Fis in der Paderborner Kulturwerkstatt9. Mai 2017 Marek Fis in der Paderborner Kulturwerkstatt Willkommen zurück! Typisches Markenzeichen von Marek Fis sind sein polnischer Akzent, eine graue Jogginghose und ein sehr eigener Humor, in dem er Polen-Klischees aufgreift und sie […]
  • Mahmut kommt ins Residenz15. Mai 2017 Mahmut kommt ins Residenz Mahmut kommt! Am 24. Mai ist Mahmut Orhan in der Paderborner Residenz zu Gast. Seine Mischung aus Deep House, Indie Dance und türkischen Einflüssen macht ihn zu einem der […]



Dies ist nur ein Gravatar Silvana Moers

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 10/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • Lukas Meister
  • CD-Cover-Helloween-United-Alive
  • celtic-rhythm-dance-show quer
  • Weintrinker Pixabay
  • Mother Africa - New Stories from Khayelitsha 2020 Sven| (c) Sven
  • BREATHE-ATLANTIS-Promo-b-2018-web
  • Riesenrad
  • jk1d5429 1
  • 90er Party Warburg Stadthalle 16.04.2016 vom Veranstalter Dito
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • IMG 8683
  • 2018 Weihnachtmarkt Fulda c Christian Tech TKM Fulda 3
  • John Diva & the Rockets Of Love pic by Tom Row Jaeschke
  • DL Foto Rebers Ichhelfegern 265 SusieKnoll
  • gordon hollenga
  • 1 OE Foto Stefanie Profus Stadt Marburg
  • Schandmaul Tour 2019 | (c)Robert Eikelpoth
  • Abba Gold bringt die schwedische Legende nach Fulda | (c) ABBA GOLD
  • Rolling Wheel Mazoche Foto quer
  • 8. Wintersalon im Raum für Kunst | (c) pixabay

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Nord 10/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Adresse


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Eine Zeitreise! - Mark Gillespie mit Kings of Floyd
Eine Zeitreise! – Mark Gillespie mit Kings of Floyd

Und zwar eine musikalische Zeitreise bildet das Konzert des gebürtigen Briten Mark Gillespie. Mit seiner Gießener Band, die nach ihm...

Schließen