5/5 - (1 vote)

 Lesedauer: 3 Minuten
Kinofamilie Schäfer übernimmt das Cine Royal Kino in Fritzlar20191001_160634 - (c) Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH
Kinofamilie Schäfer übernimmt das Cine Royal Kino in Fritzlar20191001_160634 – (c) Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH

(Fritzlar/Kassel) Kino Nordhessen – Die Kinofamilie Schäfer übernimmt das Cine Royal Fritzlar und das Möbius Restaurant/Bar zum 17. August 2023.

Bereits vor der Pandemie gab es freundschaftliche Kontakte und fachlichen Austausch zwischen Joachim Walther vom Cine Royal und Wolfgang Schäfer. Beiden war klar, dass die Herausforderungen in der Kinokultur nur im Verbund familiär geführter Kinos zu meistern sind.

So kam es im Laufe der Jahre zu dem Vorschlag von Joachim Walther, dass die Kinofamilie Schäfer mit ihren beiden erfolgreichen Cineplex Kinos in Kassel und Baunatal auch das Cine Royal mit der neuen Möbius Gastronomie in Fritzlar zu übernehmen, um dieses Haus in die Cineplex Familie aufzunehmen.

Die Kinogäste können sich in den nächsten Jahren auf viele tolle Cineastische Features freuen!

Laura Kölsch und Melek Gürkan

Joachim Walther möchte sich aus dem Kinobetrieb zurückziehen und neu orientieren. Die Eingliederung vom Cine Royal als erstes Multiplex Kino der Region mit seinem großen Einzugsgebiet in südlicher/östlicher und westlicher Richtung in unsere nordhessische Kinofamilie macht natürlich Sinn und bietet für alle unsere Kinos Entwicklungspotential.

Joachim Walther vom Cine Royal und Wolfgang Schäfer - Kinofamilie Schäfer übernimmt das Cine Royal Kino in Fritzlar - 01 - 2023-07-31 (c) Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH
Joachim Walther vom Cine Royal und Wolfgang Schäfer – Kinofamilie Schäfer übernimmt das Cine Royal Kino in Fritzlar – 01 – 2023-07-31 (c) Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH

Dazu sagt Wolfgang Schäfer:Wir freuen uns sehr, dass Herr Joachim Walther mit uns den gemeinsamen Weg des Übergangs beschritten hat und wir am 31. Juli die gemeinsam ausgearbeiteten Verträge unterzeichnet haben“. Alle Mitarbeiter*innen werden natürlich übernommen und das Kino sowie die Gastronomie nahtlos in gewohnter Qualität weitergeführt. So freut sich das beliebte und bekannte Team weiterhin für die Gäste da zu sein. Natürlich werden alle erworbenen Wertgutscheine von uns angenommen und Cine Card Guthaben bleiben vollständig erhalten, beton Laura Kölsch und Melek Gürkan

Durch Joachim Walther wurde in den letzten Jahren im Cine Royal bereits ein umfassender Relaunch in allen Bereichen durchgeführt und mit dem Möbius eine für den ländlichen Raum außergewöhnlich moderne Gastronomie geschaffen. Diesen Relaunch will die Kinofamilie Schäfer in den nächsten Jahren fortsetzen.

Dazu sagen Laura Kölsch und Melek Gürkan: „Die Kinogäste können sich in den nächsten Jahren auf viele tolle Cineastische Features freuen wie zum Beispiel:  Ein ULTIMATE Kinosaal, unserem Club 8 Clubkinokonzept, DBox Motion Seats, High End Premium 4K-HDR-HFR Laser Projektoren, Dolby Atmos 360°, 64 Kanal Kinosoundanlagen, Cinema Deluxe und Premium Seating und noch vielem mehr“

Das erfolgreiche Programm und Angebot vom Cine Royal wollen wir zusammen mit unseren Cineplex Specials wie die Kino First Events, Filmcafé, Cinema&Vino Reihe, Klassik Live Events, Mein erster Kinobesuch, Silent Cinema usw. ergänzen und programmatisch ausbauen. Aber auch unsere Cineplex Special wie unser attraktives Cineplex+ Bonussystem, Plexi & Luxi, Kinderclub, U17 Tickets, Familiensonn,- bzw. Feiertags Specials, Schultüten- und Muttertagsaktion usw. anbieten.

Abschließend sagt Wolfgang Schäfer: „Wir, die Kinofamilie Schäfer, freut sich darauf, zusammen mit dem tollen Team vom Cine Royal und Möbius unsere Fritzlarer Gäste zu begrüßen und die Kinogeschichte in Fritzlar erfolgreich weiter zu führen.

Zusammen mit unseren Gästen wollen wir am Wochenende vom 23. und 24. September 2023 gemeinsam den Wechsel vom Cine Royal zum Cineplex Royal feiern. Freuen kann man sich auf viele Aktionen, Angebote, spezielles Programm, Blick hinter die Kulissen und vieles mehr. „

Drei Artikel über Fritzlar

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.