Events finden! | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Pate! | »Laut gegen Nazis!«
Danke an: Ww-Retter: Michael Hensel + Ww-Retter: Warburger Likörmanufaktur + Ww-Retter: Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández + Ww-Retter: Warburger Brauerei + Ww-Retter: Bad Moon + Ww-Retter: Magnus + Ww-Retter: Christian Bergmann + Ww-Retter: Shaun Baker + Ww-Retter: Uwe Beine + Ww-Retter: Nadine Fingerhut + Ww-Retter: Stefan Heilemann + Ww-Retter: Marc Buntrock + Ww-Retter: Dirk + Ww-Retter: Diana Schneider + Ww-Retter: Gerhard Asa Busch + Ww-Retter: Steffen Dittmar + Ww-Retter: Matthias Henkelmann + Ww-Retter: Heiko Böttcher + Ww-Retter: Ralf + Ww-Retter: Petra Thiehoff + Ww-Retter: Jan vom Dorp + Ww-Retter: Magdalena Volmert + Ww-Retter: Kristin Klug + Ww-Retter: Kerstin Thon + Ww-Retter: PGTH-Uhu Bender + Ww-Retter: Jens Dirlam + Ww-Retter: Rolf Aey + Ww-Retter: Melissa Thiehoff + Ww-Retter: Alina Lachmuth + Ww-Retter: Thomas Stellmach + Ww-Retter: Wulf Schirbel + Ww-Retter: Mike Gerhold + Ww-Retter: Stefan Heczko + Ww-Retter: Jennifer Ritter + Ww-Retter: Robert Oberbeck + Ww-Retter: Marion J. Nübel Kersten + Ww-Retter: Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V. + Ww-Retter: Marc Viehmann + Ww-Retter: Tobias Radler + Ww-Retter: Gudrun Messal + Ww-Retter: Leah Schwalm + Ww-Retter: Friedhelm Moebert + Ww-Retter: Eric Volmert + Ww-Retter: Galerie JPG + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Stefanie Weigel + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Gerda Schwalm + Ww-Retter: Kai Schotter + Ww-Retter: Ulf Gottschalk + Ww-Retter: Jürgen Jäckel + Ww-Retter: Michael Rätz + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Maximillian Fleck + Ww-Retter: Tatjana Lütkemeyer + Ww-Retter: Freie Musik Initiative Schreckspark + Ww-Retter: Michael Stickeln + Ww-Retter: Tobias Scherf + Ww-Retter: Heike Lange + Ww-Retter: Andrea Böhm + Ww-Retter: Johannes Bialas + Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung + Moimy + Plus 73 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

#KeinGradWeiter: Fridays For Future in Kassel

am 24 September 2020 von Pressemeldung

#KeinGradWeiter: Fridays For Future in Kassel

#KeinGradWeiter: Fridays For Future in Kassel

(Kassel) Vor über einem Jahr sind in Kassel rund 13.000 Menschen gemeinsam mit Fridays for Future auf die Straße gegangen, um für einen konsequenteren Klimaschutz zu demonstrieren – deutschlandweit waren es 1,4 Millionen. Gleichzeitig hat die Bundesregierung ein „Klimapaket“ vorgelegt, welches diesen Namen nicht verdient hat.

Die Mehrheit der Bevölkerung ist für konsequenteren Klimaschutz, davon zeigt sich aber immer noch bei weitem nicht genug in der aktuellen Politik. Deshalb fordert Fridays For Future in Kassel im Bündnis mit über 15 Organisationen, Vereinen und Initiativen hier in Kassel: Handelt jetzt! #KeinGradWeiter! Die Kundgebung startet um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof.

Von dort wird es nach einer Auftaktkundgebung eine Fahrraddemonstration durch die Stadt geben, welche wieder am Hauptbahnhof endet. Dort findet eine Abschlusskundgebung und ein „Markt der Möglichkeiten“ statt.

Auf diesem werden Initiativen, Vereine und Parteien ihre Ideen zum Umgang mit der Klimakrise an Ständen präsentieren. Fridays for Future in Kassel ruft auf: “Kommt mit uns am 25.09. um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof auf die Straße! Es ist nötiger denn je die Klimakrise wieder auf die Tagesordnung zu setzen!”

Der 20-jährige Auszubildende im Handwerk, Jakob Alber, macht klar: „Auch hier in Deutschland spüren wir die ersten Auswirkungen der Klimakrise! Das dritte Jahr in Folge ist es zu trocken, die Fichten sterben, die Ernte wird unsicherer. Aber das ist erst die Spitze des Eisbergs! Im Rest der Welt werden Millionen Menschen ihre Heimat verlassen müssen, weil dort kein Leben mehr möglich ist, das Essen wird knapp werden, Epidemien um ein vielfaches öfter vorkommen als jetzt und es wird Kämpfe um Trinkwasser geben, wenn wir nicht konsequent handeln“

„Auch wirtschaftlich lohnt sich entschiedener Klimaschutz! Die Folgekosten die auf uns zukommen, wenn wir weitermachen wie bisher, werden um ein Vielfaches höher sein, als das was wir jetzt ausgeben müssten, um das Klima zu retten.“ erklärt die 17-jährige Schülerin Marlene Schwarz des Albert-Schweitzer-Gymnasiums aus Kassel. Sie ist „empört, dass wir über die Zukunft von tausenden Generationen so leichtfertig entscheiden, wie wir es gerade tun.“

„Darüber wie wir Klimaschutz betreiben sollten kann und muss diskutiert werden.“ sagt die 19-jährige Studentin Feline Hoffmann. Sie ist seit Februar 2019 bei Fridays for Future aktiv. „Um diesen Diskurs mit zu tragen wird es einen „Markt der Möglichkeiten“ im Anschluss an die Demonstration geben. Auf diesem werden Parteien, Vereine und Initiativen an Ständen ihre Ideen präsentieren, wie ihrer Meinung nach mit der Klimakrise umgegangen werden soll.“

Auf dem Markt der Möglichkeiten werden vertreten sein: Students for Future Kassel, Kassler Jugendring, LinksjugendSolid, Scientists for Future Kassel, AStA, Grüne + Grüne Jugend, SchülerForschungsZentrum, Kassel kohlefrei, Umweltgewerkschaft e.V., Greenpeace, MLPD, BUND, Rebell, Linke, Parents for Future Kassel, GEW, Klimagerechtigkeit Kassel (KligK), Grüne Hochschulgruppe, Bioladen Schmackes, DGB Jugend-Hochschulgruppe,

„Der Streik wird, passend zu der Aktionsform einer Fahrraddemonstration, unter dem Motto der Verkehrswende stehen“ meint Lola Blume. Die Schülerin ist schon von Anfang an bei Fridays for
Future dabei und geht auf das Goethe-Gymnasium Kassel.

Sie stellt fest: „Der Verkehr ist der einzige Sektor in dem die CO2 Emissionen seit 1990 nicht gesunken, sondern sogar leicht
gestiegen sind. Damit ist die Verkehrswende der Flaschenhals der Energiewende in Deutschland.“ Und fügt hinzu: „Eine echte Verkehrswende wird nur mit einer drastischen Reduzierung des PKW-Verkehrs und einem massiven Ausbau von ÖPNV- und Radinfrastruktur zu schaffen sein.“

Deshalb fordert Fridays For Future, als breites, zivilgesellschaftliches Bündnis: “1. mindestens die Halbierung aller Ticketpreise im ÖPNV. 2. die Schaffung sehr dichter Taktungen (4x je Stunde und Richtung) montags bis freitags im näheren Umfeld der Stadt Kassel und die Schaffung dichter Taktungen (2x je Stunde und Richtung) montags bis freitags über mittlere Entfernungen zur Stadt Kassel. Dies folgt dem Beschluss des Kasseler Klimaschutzrates. 3. den Zubau von mindestens 20 km sicherer Radverkehrsinfrastruktur pro Jahr entlang der Kasseler Hauptverkehrs- und Pendler*innenrouten.”

Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen ruft Fridays For Future in Kassel dazu auf, sich an dem friedlichen, bunten und lauten Protest zu beteiligen: “Wir streiken bis gehandelt wird!”

Dass in diesem Jahr kein ganz normaler Protest möglich sein wird, ist selbsterklärend. Während der gesamten Veranstaltungen gelten die üblichen Hygienevorschriften, insbesondere das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Einhalten von 1,5m Abstand zu fremden Personen.

Die Veranstalter*innen bitten darum, den Hauptbahnhofsvorplatz voll auszunutzen und sich möglichst weitläufig auf ihm zu verteilen. Auch dass es keine Laufdemonstration geben wird, ist dem Hygienekonzept der Veranstaltung geschuldet. Die Route der Fahrraddemonstration: https://goo.gl/maps/C7omeZ3CWkuoxCGS8

Den Aufruf zum Streik und die Forderungen unterstützen bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: Foodsharing Kassel, AStA, BUND, 1.Skateboardverein Kassel e.V., Kassel kohlefrei, Die Linke,
Kesselschmiede e.V., Schmackes Bioladen, Parents for Future Kassel, Psychologists for Future, Students for Future, Kasseler Jugendring, Deutsche Friedensgesellschaft, SAV Kassel, Extinction Rebellion Kassel

Freitag 25. September 2020

Fridays For Future

12:00 Kassel Hauptbahnhof Kassel  Typ: Diverses

Weitere Events in Kassel:

» Alle Events in Kassel anzeigen!


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Das könnte Dich auch interessieren:




Dies ist nur ein Gravatar Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen heute, morgen, am Wochenende finden! | Praktikum | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!


NEU! Ww-Fan-Abo!

Nadine Fingerhut empfielt den Ww! Ww soll bleiben!
♥ Werde Ww-Pate und unterstütze uns mit 99 Cent!
Klick Dich jetzt zum Ww-Fan-Abo!


Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!


Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
    All streams are currently offline.
    Loading...

    Kino Trailer


    Ww-Impro-Interviews


    Ww-Live-Stream Interview-Konzerte


    Ww präsentiert: Live-Stream Konzerte



    Die neuesten Ww-Artikel


    Das Heft online lesen!

     

    » Hier klicken:
    Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



    > Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

    Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

    Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

    ...oder noch mehr?




    Ww-Umfrage


    Rasieren?

    Ergebnis

    Loading ... Loading ...

    Dein Ww-Cover!

    ★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

     

    Hall of Fame der Ww-Retter

    Uwe Beine
    Stefan Heilemann
    Marc Buntrock
    Dirk + Diana Schneider
    Magnus
    Nadine Fingerhut
    Shaun Baker
    Christian Bergmann
    Bettyford
    Bad Moon
    Warburger Brauerei
    Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández
    Galerie JPG
    Gerhard Asa Busch
    Steffen Dittmar
    Heiko Böttcher
    Ralf + Petra Thiehoff
    Matthias Henkelmann
    Jan vom Dorp
    Eric Volmert
    Magdalena Volmert
    Kristin Klug
    Kerstin Thon
    PGTH-Uhu Bender
    Jens Dirlam
    Rolf Aey
    Melissa Thiehoff
    Alina Lachmuth
    Thomas Stellmach
    Wulf Schirbel
    Mike Gerhold
    Stefan Heczko
    Jennifer Ritter
    Michael Hensel
    Robert Oberbeck
    Marion J. Nübel Kersten
    Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
    Marc Viehmann
    Tobias Radler
    Gudrun Messal
    Leah Schwalm
    Friedhelm Moebert
    Eric Volmert
    Galerie JPG
    Andi Seifert
    Stefanie Weigel
    Andi Seifert
    Gerda Schwalm
    Kai Schotter
    Ulf Gottschalk
    Michael Rätz
    Jürgen Jäckel
    Tatjana Lütkemeyer
    Freie Musikinitiative Schrecksbach
    Michael Stickeln
    Tobias Scherf
    Andrea Böhm
    Heike Lange
    Johannes Bialas
    Michael Stickeln
    Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung

    Moimy

    » Plus 74 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

    Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

    → So kommst auch Du in die Hall of Fame!

     


    Wie werbe ich im Ww?

    Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
    Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
    Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.



    Ww Interviews


    Ww-Nord 03/2020

       
     
     
    Zum Archiv
     

    Ww-Süd 03/2020

       
     
     
    Zum Archiv
     
    Oktober 2020
    MDMDFSS
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930