5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 4 Minuten
In diesem Sommer finden erstmals die »Summerbattles« Bad Driburg statt. Das Sommerfest erstreckt sich über drei Tage und bietet ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. | (c) Foodloose GmbH

(Bad Driburg) An diesem Sommer-Wochenende heißt Bad Driburg Jung und Alt zur Premiere der »Summerbattles« willkommen. Das bedeutet drei Tage Gaudi für die ganze Familie!

Dabei dürfen die BesucherInnen des »Summerbattles« sich neben den Spielen auch auf ein buntes Rahmenprogramm und eine große Auswahl an Street-Food und Getränken freuen. Denn bei dem Sommerfest gibt es neben den spielerischen Wettbewerben, dem Konzert zum Auftakt und der Live-Musik diverse Leckereien zu entdecken.

Es darf wieder geschlemmt werden, denn die Foodies kochen ein Wochenende lang das Allerfeinste frisch vor den Augen der Besucher.

Marc Fox

Denn wie es sich für ein richtiges Sommerfest gehört, bietet das »Summerbattles« seinen BesucherInnen neben dem vielfältigen Programm auch allerlei Speisen und Getränke an. Darunter Bier, Wein, Cocktails sowie alkoholfreie Soft-Drinks und Eiskaffee.

Und beim breiten Street-Food Angebot am Wochenende darf man sich auf regionales Essen, Fleisch vom Grill und vegetarische Gerichte freuen. Dieses Angebot wird am Sonntag passend zum »Kidsbattle« sogar noch um Pommes, Waffeln, Donuts und Eis erweitert.

Bad Driburg lädt in diesem Sommer erstmals zu den Summerbattles - Sommerfest mal anders ein. Diese beginnen mit einem Auftritt von King Keber und den Hipshooters. Sie erwecken bei ihrem Elvis-Tribut Konzert die Rock'n'Roll Legende wieder zum Leben! | (c) Pixabay
Bad Driburg lädt in diesem Sommer erstmals zu den »Summerbattles – Sommerfest mal anders« ein. Diese beginnen mit einem Auftritt von King Keber und den Hipshooters. Sie erwecken bei ihrem Elvis-Tribut Konzert die Rock’n’Roll Legende wieder zum Leben! | (c) Pixabay

Der Summerbattles Freitag:

Der King lebt!

Am Freitag eröffnen King Keber und die Hipshooters das »Summerbattles«. Sie lassen die wohl größte Rock’n’Roll Legende Elvis wieder aufleben. Denn wer wäre besser zum Auftakt eines Festes geeignet, als einer der größten Entertainer unserer Zeit?

Wie gesagt findet das Konzert am Freitag statt. Die Tickets für King Keber und die Hipshooters beim »Summerbattles« können sowohl online, als auch vor Ort an der Abendkasse erworben werden.

Die Spiele sind eine Gaudi, kurz und einfach und niemandem werden Peinlichkeiten gesetzt.

Ingo Thiele-Kupsch, Veranstalter
BesucherInnen des »Summerbattles« dürfen sich am Samstag Abend ab 19 Uhr auf gemütliche Live-Musik freuen. | (c) Foodloose GmbH
BesucherInnen des »Summerbattles« in Bad Driburg dürfen sich am Samstag Abend ab 19 Uhr auf gemütliche Live-Musik freuen. | (c) Foodloose GmbH

Der Summerbattles Samstag:

»Summerbattles« gehen in die erste Runde!

Am Samstag ab 18 Uhr haben diverse Vereine, Firmen und Hobbygruppen die Chance bei den »Summerbattles« gegeneinander anzutreten. Dabei messen sie sich einzeln oder in Gruppen in kultigen Disziplinen wie dem Speedgrillen, Waterbomb oder dem FlipFlop-Weitwurf.

Bei diesem Spektakel treten in fünf Wettkämpfen maximal 10 Teams in Bad Driburg gegeneinander an. Und das nicht ohne Grund, denn die erspielten Punkte werden Dank zahlreicher Sponsoren am Ende in Spendengelder umgewandelt.

Unter den Sponsoren und Paten befinden sich Firmen wie Goecken backen, Rewe Lars Markus und acht weitere Bad Driburger Unternehmen. Die erspielten Spenden kommen anschließend der Grundschule auf der Iburg zu Gute.

Wer sich also angesprochen fühlt und Interesse hat mitzumachen, kann sich und sein Team online bei den »Summerbattles« anmelden.

Am Sonntag gibt es für die Kleinen beim »Summerbattles« diverse Spielattraktionen. Bei diesem können sie sich so richtig austoben und die wildesten Wasserschlachten austragen. | (c) Foodloose GmbH
Am Sonntag gibt es für die Kleinen beim »Summerbattles« diverse Spielattraktionen. Bei diesem können sie sich so richtig austoben und die wildesten Wasserschlachten austragen. | (c) Foodloose GmbH

Der Summerbattles Sonntag:

Riesengaudi und »Kidsbattle« für die Kleinen

Und am Sonntag dürfen beim großen Finale in Bad Driburg dann die Kleinen endlich ran. Und auch für sie gibt es ein vielfältiges Angebot zu entdecken.

Neben diversen Leckereien, wie Waffeln, Donuts und Eis, können die Kleinen sich bei den Spielattraktionen und beim »Kidsbattle« so richtig verausgaben. Und anders als am Vortag beginnen die Spiele kindgerecht bereits um 13 Uhr.

Beim »Kidsbattle« treten Kinderteams verschiedener Altersklassen gegeneinander an. Bisher haben sich bereits 18 Kinderteams mit insgesamt 75 Kindern angemeldet. Die Erst- bis Viertklässler kommen allesamt von der Grundschule auf der Iburg. Wie zuvor erwähnt, erhält diese am Ende die erspielten Spenden der »Summerbattles«.

Auch der Moderater und Veranstalter Ingo Thiele-Kupsch macht mit bei den »Summerbattles«. Auch, wenn er dabei die ein oder andere Wasserbombe abbekommt. | (c) Foodloose GmbH
Auch der Moderater und Veranstalter Ingo Thiele-Kupsch macht mit bei den »Summerbattles«. Auch, wenn er dabei die ein oder andere Wasserbombe abbekommt. | (c) Foodloose GmbH
Anmeldungen für die »Summerbattles« 
Wer also noch Lust bekommen hat als Spieler oder Zuschauer an dem Sommerfest »Summerbattles« teilzunehmen, kann sich online auf der Homepage der VeranstalterInnen registrieren.
Nützliche Links zum Sommerfest mal anders

Alles Termine des Sommerfestes

Von Eickhoff

Hallihallo! Mein Name ist E. Eickhoff, ich studiere derzeit an der Universität Kassel Soziologie und Kunstwissenschaft. Ich absolviere derzeit mein Pflichtpraktikum in der Online-Redaktion von Wildwechsel.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.