5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Trio Del Mar
Trio Del Mar eröffnen die Konzertreihe in auf dem Gelände der Burg in Jesberg

3 Konzerte voller Musik auf dem Gelände der Burg in Jesberg. Eröffnet wird die Konzertreihe am 8. Juni mit dem Swing Trio Del Mar aus Darmstadt.

In ihrer temperamentvoller und auch lässigen Art überzeugen sie nicht nur mit Evergreens von Ella Fitzgerald, Liza Minnelli oder Duke Ellington, sondern setzen moderne Titel von Toto oder Police swinggerecht um.

Auch Kompositionen in deutscher Sprache wie der Kriminaltango von Hazy Osterwald werden ebenfalls, mit einem Augenzwinkern und viel Entertainment präsentiert.

Nightcruise
Nightcruise sind bereit fürs Jesberger Burg Konzert

Danach folgt ein musikalischer Streifzug durch die Bars und Kneipen mit der 10 köpfigen Band Night Cruise. Auf der Reise durch die Nacht begegnen wir Songs von Joe Cocker oder den Blues Brothers. Mit viel Soul, Funk und Blues geht die Reise am 8. Juni zu Ende.

Das spannendste Konzert dieser Reihe findet am 6. Juli auf der Burg in Jesberg statt. Das Streichquartett La Finesse setzt mutig das Erbe große Komponisten wie Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext.

La Finesse
La Finesse

Sie schlagen epochenübergreifend die Brücke zu Titelmelodien aus Kino und TV. Sie wandeln sich von einem Sinfonie-Orchester, in eine Zigeunerband oder sogar in eine Rockband. Das ist natürlich die ideale Überleitung von La Finesse zu Bluebardix.

Nach dem Streichquartett folgt ein Rocktrio der Extra-Klasse. Der Frontman Achim Schulz, sein Gitarrist und Bassist Bernd Böttger und Jonas Gilger am Schlagzeug sind ein über die regionalen Grenzen bekannte Band.

Von den Beatles bis Pink Floyd bedienen sich die drei Jungs bei den musikalischen Sahnestücken der letzten 40 Jahre. Oft wundert man sich, was man mit drei Akustikinstrumenten und natürlich der Stimme von Achim Schulz auf die Beine stellen kann. Einfach fröhliche Musik steht bei den Dixie Kings an oberster Stelle.

Nicht nur Dixieland Musik, sondern alles was Spaß macht. Dazu gehören auch Evergreens von den Beatles, oder von Elvis. Eine Band, die sehr publikumsnah ist. Sie werden mit Sicherheit die Bühne verlassen und als Walking-Act durch die Zuschauer-Reihen laufen.

Nach dem Motto, das Beste zum Schluss, beendet Marion Seibert die außergewöhnliche Konzert-Reihe. Sie kann alles. Von Bruce Springsteen über Amy Winehouse bis zu Pink. Eigentlich soll sie ihre eigenen Songs als Komponistein und Liedermacherin zum Besten tun. Sie hat aber ein ganz sicheres Gefühl, was die Zuschauer hören möchten.

Ganz ohne eigene Kompositionen wird es nicht gehen, da aus einer jahrelangen Tradition sie nicht ohne “Die Flut” von der Bühne gehen darf. Für die Jesberger Burg Konzerte wird sie ausnahmsweise und nur für Jesberg mit ihrer Band spielen.

Drei wundervolle Konzerte mit 6 ganz unterschiedlichen Bands sind 2019 auf den Jesberger Burg Konzerten zu Gast. Genießen sie drei Abende voller Musik.

» Website der Jesberger Burg Konzerte

» 8. Juni 2019, Jesberger Burg Konzerte, Burg Jesberg

» Festivals in der Region

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.