5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Kassel – Seit September 2012 hat sich die Welt für Jean Michel Aweh komplett verändert. Der junge Mann aus Kassel wollte eigentlich nie an einer Castingshow teilnehmen. Immer wieder hatte er kleine Auftritte in Gaststätten, selbst in der U-Bahn hatte er schon gespielt.

Nach der Trennung seiner Eltern verlor der damals 14-jährige den Halt und ließ den Frust an anderen aus. Er prügelte sich, randalierte um so seinen Frust loszuwerden. Irgendwann jedoch konnte er in der Musik seine Gefühle ausdrücken, was schlussendlich seine Einstellung komplett veränderte. Da es immer schwerer wurde mit Musik auch seinen Lebensunterhalt zu verdienen, war er sich sicher, hier muss etwas passieren. Im September 2012 hatte er dann einen Auftritt in der RTL Castingshow „ Das Supertalent“ konnte die Jury und das Publikum von seinem Können überzeugen.

Am Samstagabend pünktlich um 20.00Uhr hatte er einen Auftritt im DEZ in Kassel. Auch hierzu kamen viele Fans die generell davon überzeugt sind, dass Jean Michel der neue Superstar sein wird. Auch der für seine Kritik bekannte Dieter Bohlen war von Jean Michel überzeugt und schickte ihn direkt ins Halbfinale. Bleibt abzuwarten wie sich die Sache entwickelt, jedoch sollte man nicht vergessen, die Konkurrenz beim Supertalent ist sehr groß

Text & Fotostrecke: (c) Hessennews TV

Von Hessen News TV

Aktuell, schnell, zuverlässig und vollständig: Eine aktuelle Berichterstattung für Hessen haben wir uns zum Ziel gemacht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.