Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Jean-Louis Fetjain:
Die Nacht der Elfen.

Man muss nicht unbedingt ins Kino gehen und für die Karten zum »Herrn der Ringe« endlos anstehen, um sich in fantastische Welten hineinzuversetzen. Fetjain hat mit seiner Elfen-Trilogie aus den Zeiten irgendwann vor Artus und Avalon ebenfalls ein mitreißendes Fantasy-Epos geschaffen.

Der Menschenkönig Pellehun hat das Volk der Zwerge aufs Gemeinste verraten. Ihre Streitmacht wurde Opfer seiner Bogenschützen. Nun kommt es zum Kampf zwischen Elfen und Menschen.

Kann die Liebe zwischen dem jungen Ritter Uthe und Elfenkönigin Liliane den tiefen Zwist beenden? Fetjain hält im zweiten Teil seiner Elfentrilogie die Spannung. Man wartet gespann auf den dritten Streich. (lj)

» DTV, 272 S., EUR 14,50

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.