Lesedauer: 2 Minuten
Fagile Matt sorgen für Stimmung
Fagile Matt sorgen für Stimmung

Am Freitag den 11.1.2019 gibt es in der Knappschafts-Klinik wieder Irish Folk vom Feinsten und Lebensgefühl aus Irland in Reinkultur. Die Band “Fragile Matt” wird erneut für Stimmung im Cafe der Klinik sorgen.

„Das Konzert ist bei Patienten und Besuchern sehr beliebt. Das wird Spaß machen, da wird mitgeklatscht und mitgesungen. Man kann schon gut und gerne von einem Dauerbrenner sprechen, denn die Folk-Gruppe um den einzigen echten Iren in der Band, David Hutchinson, trat schon zweimal in der Klinik auf. Man muss offensichtlich nicht von der Grünen Insel stammen, um die dortige Feierstimmung zu präsentieren, was die zurückliegenden Auftritte eindrucksvoll bestätigten.“ berichtet Sabine Kleine vom Cafe „Kleine Kaffeebohne“.

Ob die Hommage an lauwarme Ziegenmilch mit Honig, „Skiddeldiday“ oder der augenzwinkernde Gewerkschaftssong „Good Bye Mr. Durkin“ – der Funken der guten Laune springt bei den Auftritten von Fragile Matt schnell aufs Auditorium über. Die Marschrichtung des Abends ist klar: Geselligkeit und Gesang – und das weltweit. Das Konzert beginnt am 11.01.2019 um 18:30 Uhr. Ein Eintritt wird nicht erhoben. Aufgrund begrenzter Sitzplätze ist eine vorherige Anmeldung erforderlich unter Tel. 05253-9341928 des Klinik-Cafes.

Ein Refrain ihrer Lieder macht es deutlich: “‘Cause wherever you go around the world you’ll find an Irish Pub.” Und dort kann man feiern, auch wenn er das gediegene Ambiente des Cafes der Knappschafts-Klinik hat.

Der Spaß steht bei dem gut gelaunten Trio an erster Stelle. Neben Hutchinson sorgen Flöten-Floh Andrea Zielke und Katja Winterberg an der irischen Bodrhán-Trommel bei Songs wie “Work Upon The Railway” oder “Caledonia” für teils fröhliche, teils melancholische Stimmung im Publikum. “Wir singen lieber Liebeslieder als rebellische Lieder”, meint Katja Winterberg dazu lapidar.

Seit fast 40 Jahren Musik!

„Ich mache seit fast 40 Jahren Musik“, so David Hutchinson. Bevor er sein Hobby zum Beruf machte, war der Musiker als Dolmetscher tätig. Der Ire, seit langem in der Session Szene bekannt, hat die Band 2008 gegründet. Ihr Repertoire reicht von gefühlvollen Songs bis zu fröhlicher, lebendiger Musik. „Ich komme aus Irland. Da bekommt man die Musik in die Wiege gelegt.“ Etwas anderes als Irish Folk kommt für Hutchinson gar nicht in Frage. Neben dem Gesang spielt er irische Bouzouki und Banjo.

“Hey, ihr seid ja gut drauf!”

Aber natürlich wird die Band immer dann am meisten Spaß machen, wenn sie das Gaspedal ordentlich aufs irische Bodenblech presst. Etwa bei “As I Roved Out”. Denn bei diesem Song musste das Publikum schon bei den Auftritten in den Vorjahren das Mitmachen üben. Und wie passend wird doch der Ausruf Hutchinsons nach einem Song: “Hey, ihr seid ja gut drauf!” sein. Die Antwort aus dem Publikum kam im Vorjahr prompt: “Ihr aber auch!”

» 11.01.2019, Fragile Matt, Knappschafts-Klinik Bad Driburg

» Offizielle Website der Band Fagile Matt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.