5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
JACK SAVORETTI - Sleep No More (BMG)
JACK SAVORETTI – Sleep No More (BMG)

Der italienisch-englische Singer/ Songwriter mit dieser herrlich markant rauchigen Stimme rückt seine Songs auf dem fünften Album leider zu stark in Richtung Mainstream Pop.

When We Were Lovers“ klingt stark nach Coldplay. Einiges danach versinkt im Cafehaus-Einerlei. Alles nicht schlecht, aber an die tollen Songs vom Vorgänger „Written In Scars“ kommt dieses Album nicht ran. Lediglich der Titelsong hat gewisse Atmopshäre.

(Autor: Heiko Schwalm)

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.