Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Honky Tonk Kassel am 07.10.2016 – Das Comeback!

am 06 September 2016 von Matthias

Honky Tonk Kassel am 07.10.2016 – Das Comeback!
5 (100%) 2 votes

Sonic Six

Sonic Six

Durch die Straßen des Zentrums ziehen vergnügte Partyfans. Aus den beliebtesten Lokalen der Stadt ertönt handgemachte Livemusik, aus jeder Ecke eine andere Musikrichtung. Die Stimmung ist ausgelassen, ungezwungen, heiter. Oder in anderen Worten – es ist am Freitag 07.10. endlich wieder Honky Tonk® Zeit! 

Den Kasselern ist das Stadtbild des Festivalabends bestens bekannt. Nach einer langen Pause, darf man sich auf das Festival Comeback freuen. Der VVK startet ab dem 12.10. in folgenden VVK-Stellen: alle teilnehmenden Locations, HNA Kartenservice, alle bekannten VVK-Stellen, sowie per Ticketdownload über www.honky-tonk.de. An der Abendkasse kostet es dann 15 EUR.

Auf der Route to groove gibt es höchst interessante Bands: Die Leipziger Band Mister Twist, welche bereits seit 1994 im Auftrag des Rock’n’Rolls durch Europa tourt und für großes Verblüffen sorgt, wird den Kasselern im Club 22 ordentlich einheizen. Die vier Tollenträger fegen mit Kontrabass, Drums und Gitarren bewaffnet über die Rampe und kredenzen dem Zuhörer eine fesselnde Rock’n’Roll Show mit swingendem „Sh-oo-bi-doo- wop“, treibendem Tarantino Surf und knackigem Rockabilly präsentiert mit furioser Bühnenpower, unbändiger Spiellaune, scharfer Optik und brillantem Sound. Die großen Jukebox-Klassiker, musikalische Zwischenstopps bei Knight Rider, Britney Spears und Metallica, fulminante Showeinlagen und die selbstkomponierten, vielgefeierten Songs verleihen dem Twist- Cocktail seinen einzigartigen Sound.

Funk’n’Rock’n’Soul Music gibt es z. B. im Casa Colombiana. Seit vielen Jahren ist die Band Push Up aus Bochum nun schon auf sämtliche Bühnen unterwegs, um gute Laune und gute handgemachte Funk- Soul- und Rockmusik zu verbreiten. Frontmann Maurice Allen Lee – Geboren in Oklahoma, USA, aufgewachsen im Mainstream schwarzer und weißer Musik des Kontinents war Maurice nach dem Studium zum Opernsänger zwei Jahre als erster Tenor Mitglied der Oper in Atlanta, Georgia. Über Südamerika, Indien und Österreich führte sein Weg nach Deutschland. Anfang 2008 stieß er schließlich zur Band PushUp, in der er seine musikalischen Wurzeln so richtig ausleben darf. Vorbilder wie James Brown, Sam & Dave oder Aretha Franklin prägen das Programm dieser Band ebenso wie neuere Einflüsse einer Amy Winehouse, Duffy oder Daft Punk. Fette Bläser, ein grooviger Bass und fetzige Gitarrensoli machen jede Show zu einem unvergesslichen Gute-Laune-Lifting.

Mit der Band Obacht darf zu Schlager-Hits im Bitburger Bierhaus Kassel gefeiert werden. Obacht ist mit handgemachter Musik, auf unzähligen Show-Bühnen regional wie auch überregional zuhause. Highlights der letzten Jahre waren Auftritte gemeinsam mit Markus Becker, den Schürzenjägern, Patrick Cox, den Rodgau Monotones und vielen mehr. Neben Volksmusik, Rock-und Pop-Klassiker sowie Hits der 80er und 90er gehören bekannte Party- Schlager und Hits aus den aktuellen Charts ebenso zum Musikprogramm. Mit Leidenschaft zur Musik nimmt Obacht jedes Publikum mit auf eine grandiose Partyreise! Die 7 sympathischen Musiker verstehen es einzigartig mit Herz, Spaß und Kreativität, das Publikum von Beginn an nach der Devise „Mittendrin statt nur dabei“ mitzunehmen und präsentieren ein unvergessliches Musikerlebnis für jedermann. Eigens arrangierte Party-Non-Stop-Medleys bringen die Tanzfläche in Kassel zum Beben.

Mit Larkin wird im Shamrock zu Celtik-Folk-Rock, gerockt. Mit viel Spaß, Energie und Humor zelebrieren die drei irische Musik. Mal kantig, ungezügelt oder kraftstrotzend: Rasant gespielte Fiddle-Tunes aus Attila´s Teufelsgeige und dann wieder verspielt und beschwingt, so bleibt man ständig in Stimmung. Im HermannS können die Hüften mit Elvis & The Hipshooters ordentlich geschwungen werden. Der Elvisimitator King Keber – stilecht mit Tolle im Haar, ironischem Charme, strassbesetztem Anzug und der unverwechselbaren Stimme des Originals, und seine Band versetzen das Publikum in die alten Zeiten des Rock ´n´Roll. Die Bühnenshow und die musikalisch perfekt vorgetragenen Stücke wie Suspicious Minds-, -Blue Suede Shoes- oder -Proud Mary- lassen kein Tanzbein kalt. Also am besten den 07.10. 2016 vormerken. Dann heißt es abermals: Musik genießen – Spaß haben – live dabei sein.

Nähere Informationen zum Honky Tonk Festival® werden ab Mitte August auf der Website sowie in Facebook bereitgestellt.

Bands und Kneipenübersicht

01 ALEX im Paulus, Obere Königsstr. 28a

21–2 Uhr: JAMSTREET, Soul-, Funk- & Partyklassiker

02 Bitburg Bierhaus, Friedrich-Erbert-Str. 41

21–2 Uhr: Obacht, Rockige Oktoberfestparty

03 Bohemia, Friedrich-Ebert-Str. 60

21–2 Uhr: Philip Böller, Folk-Rock mit viel Blues

04 Casa Colombiana, Friedrichsstr. 36

21–2 Uhr: Push Up, Funk’n’Rock’n’Soul-Music

05 Club 22, Friedrich-Ebert-Str. 61a

21–2 Uhr: Mr. Twist, Rock’n’Roll Entertainment

06 Enchilada, Opernstr. 9

21–2 Uhr: Latino Total, Lateinamerikanische Hits

07 fiasko, Schönfelder-Str. 18

21–2 Uhr: Four Roses, Finest Rock & Ballads

08 fratelli, Friedrichsplatz 10

21–2 Uhr: Big Lenny Power Exson, Funk, Soul & Motown

09 HermannS, Hermannstr. 5

21–2 Uhr: Elvis & The Hipshooters, Rockabilly yeah!

10 Hot Legs, Friedrich-Ebert-Str. 66

21–2 Uhr: Ace of Spades, Glam-, Punk und Party-Rock & Roll

11 Joe’s Garage, Friedrich-Ebert-Str. 60

21–2 Uhr: Sonic Six, Rock aus vier Jahrzehnten

12 Maya Coba, Wilhelmstr. 2a

21–2 Uhr: Flashbuddai Band feat. Vido Jelashe, Reggae

13 mittel Bar. Friedrich-Ebert-Str. 56

21–2 Uhr: Mac Gyvers Mechanics, Kulthits der 80er

14 The Shamrock, Bürgermeister-Brunner-Str. 19

21–2 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk

» 07. Oktober 2016, Honky Tonk, Kassel

» [ Website des Honky Tonk Kneipenfestivals ]


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Matthias Matthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 03/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Mid90s
  • Die Höhner | Foto: Thomas Rabsch
  • Faisal Kawusi
  • Ian Brown - Ripples (EMI)
  • Ein Festival voller Vielfalt an Kunst & Kultur – das StadtpARTie-Festival Einbeck. Foto: © www.stadtpartie-einbeck.com
  • Dan Sperry
  • Der Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen ist das größte Volksfest Nordhessens.
  • Nadine Fingerhut
  • Bilderbuch
  • Rockhead
  • Lulo Reinhardt
  • Sascha Braemer 3
  • Justus Frantz Pressefoto
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • Squealer
  • Reinhold Beckmann
  • Sorgenkind

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 03/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Uniklinik Giessen
Grenzenloser Einsatz

Ihr wolltet immer schon mal wissen, was Ärzte ohne Grenzen so alles machen, wie sich die Einsätze strukturieren und generell...

Schließen