Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

P1190989Schneider ist zurück! Nachdem man 6 Jahre auf ein reines Musikalbum der Ruhrpott-Ikone warten musste, kann man schon nach den ersten Takten des Openers „Sommer, Sonne, Kaktus!“ sagen: Endlich!

Hier findet man Schneider in seiner vielleicht besten Rolle als Improvisateur, der perfekt den Spagat zwischen Jazz und modernen Beats schafft, aber auch Klassikern á la „Somewhere over the rainbow“ neues Leben einhaucht. Begleitet werden die Songs nicht selten von einem schmunzelnden Lachen des Meisters, das schneidertypisch einfach nur ehrlich und überhaupt nicht gekünstelt wirkt. Sicher, es wird manchen geben, der mit solcherart Humor wenig anfangen kann, soll er halt weghören – die anderen jedoch, die sich Zeit nehmen, genauer hinzuhören, werden ein weiteres Mal davon überzeugt, dass der Mühlheimer nicht nur unglaublich lustig, sondern vor allem ein großartiger und vielseitiger Musiker ist. (sp)!

(Universal)HHHHI

Von Sven Plaß

Schreibt Musik-Kritiken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.