5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
 Die Rodgau Monotones
Die Rodgau Monotones

Erbarme, die Hesse komme! Zum ersten mal Haune Rock. Überall sprießen Festivals aus dem Boden.

Ein weiteres wird im beschaulichen Odensachsen (181 Einwohner) zwischen Hünfeld und Bad Hersfeld beheimatet sein. Die fünf Organisatoren um Sascha Ruppert haben einiges vor.
Gleich an zwei Tagen wird im Haunetal gerockt. Im Vorfeld hat der Arbeitskreis einiges richtig gemacht. Professionelle Organisation, dazu Headliner gebucht bei denen beste Stimmung garantiert sein wird. Denn die Rodgau Monotones braucht man keinem vorstellen. „Volle Lotte“, „Die Hesse komme“, „Kleiner Pirat“, alles Kultsongs. The New Roses sind mit der Single „Thirsty“ in allen Rockradios vertreten. Ihr Debütalbum landete auf Platz 36 in den deutschen Charts. Good-Times-Retro-Rock mit Feierlaune.
Dazu kommen noch die Kiez Rocker Ohrenfeindt, die mit ihrem Vollgasroggnroll ihr zopffrisch ihr achtes Album „Zwei Fäuste für Rock’n’Roll am Start haben. Mit der Volbeat Cover Band Rebell Monster sind die vier Headliner an zwei Tagen komplett. Vervollständigt wird das Programm mit jeder Menge regionaler Bands: Lane, Rockwurst, The Light, Die Rappelkiste und Bäck To The Future. Eine besondere Ehre kommt der „dienstältesten“ Haunetaler Rockband Abraxas zugute. Gegründet 1977 (!) werden sie mit Coversongs aus der Rockgeschichte das Festival eröffnen. Der Ww wünscht mächtig viel Erfolg! Kartenverlosung: (S. 4 Gewinnzone).
» 14., 15. Juli 2017, Haune Rock Festival, Odensachsen
» www.haune-rock.de

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.