4.5/5 - (2 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Spielen auf der 775-Jahr-Feier Frankenbergs: Mykket Morton! | Foto: Pia Malmus
Spielen auf der 775-Jahr-Feier Frankenbergs: Mykket Morton! | Foto: Pia Malmus

Geburtstage sind ja immer so eine Sache. Wer kommt, wer darf kommen, wer soll nicht kommen… alles Mumpitz. Wenn die Stadt Frankenberg ihren 775. Geburtstag feiert, sind alle eingeladen. Und das auch völlig zu Recht. Denn die Stadt hat zur großen Feier einiges aufgewartet, was für Besucher und Einheimische gleichzeitig ein Grund sein soll, schöne Tage in der Stadt an der Eder zu verbringen. 

Am 12. Juli heißt es in der Frankenberger Alt- und Neustadt „Licht an!“ für 775-Jahr-Feier Frankenberg! Das wortwörtlich bunte Spektakel beinhaltet ein Programm vom Burgberg über den Obermarkt und die Fußgängerzone bis hin zum ehemaligen Kloster St. Georgenberg. Der Eintritt zu allen Programmveranstaltungen ist kostenlos.

Die Geschäfte in der Fußgängerzone bringen sich mit einem „Dämmer-Shopping“ ein, bei dem bis um 22 Uhr abends die Läden geöffnet sein werden. In einigen Schaufenstern werden darüber hinaus beleuchtete Sehenswürdigkeiten Nordhessens ausgestellt sein.

Ab 18 Uhr wird in der Altstadt gefeiert. Zentraler Ankerpunkt wird die große Bühne am Obermarkt sein, bei der nicht nur Essens- und Getränkestände für jeden Geschmack vorhanden sein sein werden, sondern auch Livemusik von den Bands Schall & Rauch (Party-Rock-Cover) und Mykket Morton (Indie, Folk, Ska, Swing) aufgeboten werden.

Direkt am Tag ist Weitermachen angesagt. Neben dem „offiziellen“ Festakt in der Ederberglandhalle ist am Samstag, den 13. Juli eine große Party auf dem Obermarkt mit Livemusik von den Bands Beat!radicals (Cover von Elvis bis Green Day) und BölkerBrüder (Hit-Coversongs) geplant.

Und damit noch nicht genug: Vom 17.-21. Juni findet die Europeade, das größte Folklorefestival Europas, ebenfalls in Frankenberg statt (Ww berichtete)

» 12.-14. Juli 2019, 775 Jahr-Feier, Frankenberg

 

Weitere Veranstaltungen in Frankenberg

Wenn einer eine Reise tut...

11.6.2024 | Comedy in Frankenberg |

Der französische Philosoph Michel de Montaigne sagte einst: "Wenn man mich fragt, warum ich reise, antworte ich: Ich weiß wohl, wovor ich fliehe, aber nicht, wonach ich suche." Bei Momsens gilt dieser Spruch noch immer. Nach vier Stunden im Reisebüro mit Liesbeth ist Werner Momsen fix und alle. Sie wollen in den Urlaub, soviel steht fest.

Wohin es gehen soll, steht alles andere als fest. Mit einer Wagenladung voller Kataloge schickt Liesbeth ihren Werner jetzt auf die Bühne, damit er sich entscheiden kann, wo er nicht hin will. Land und Leute kennen lernen, aktiv sein oder eingepökelt in Sand und Sonnenmilch auf dem Handtuch braten? Was tun, wenn der Urlaub zu den schönsten Wochen des Jahres werden soll?

Muss man sich dafür wirklich jede Kirche angucken und in den Garküchen dieser Welt Hammelhoden essen, damit man das Gefühl hat dem Alltag zu entfliehen? Klar, der Mensch ist neugierig und will wissen, ob hinterm Horizont noch was kommt, aber für ständige Ortswechsel mit neuen Klima-und Zeitzonen ist Werners Organismus nicht gemacht. Und für Klimaanlagen schon gar nicht.

YouTube Video: Werner Momsen "Wenn einer eine Reise tut..."



Freitag 21. Juni 2024
»Kultursommer Nordhessen 2024 - Die Rollende Stadt«
Christoph Buchfink

16:00 Uhr | Theater in Frankenberg, Auf dem Burgberg
mehr Details


Dreckig.

22.6.2024 | Konzert in Frankenberg | Die HipHopTruppe SIX kennt man von dem Charthit "Dreckig", der auch bei Viva rauf und runter gespielt wurde. Heute könnt ihr die Gruppe erleben, sexy Gogos sind ebenfalls dabei.

YouTube Video: Sixty9 "Dreckig."


Samstag 22. Juni 2024
Sixty9

18:00 Uhr | Konzert in Frankenberg, Liebfrauenkirche
Genre: Pop
mehr Details


» Alle Events in Frankenberg zeigen!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.