4.7/5 - (6 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
YouTube player

Das Guru Josh Project ist am 9.3.2019 in der Nachtarena. Damit kehrt Old-School-House in den Club ein. 

Guru Josh (eigentlich Paul Walden) war ein britischer Musiker der Old-School-House-Musik, der Anfang der 1990er Jahre mit seiner Single „Infinity“ bekannt wurde und sich monatelang in den deutschen Charts hielt.

Nach Guru Joshs Erfolg mit seiner Debüt-Single folgte ein weiterer Hit: „Whose Law (Is It Anyway?)“ Anschließend verlor das Publikum allerdings schnell das Interesse an seiner Musik. Auch durch seine Affinität zu der konservativen Partei Großbritanniens büßte er an Unterstützung ein.

Das Album Infinity war eines der erfolgreichsten von dem Musiker.

2007 war er noch an der Gründung des Guru Josh Projects beteiligt, mit dem neuen Infinity-Remix von 2008 war die Gruppe sehr erfolgreich: In Deutschland hielt er sich 14 Monate in den Charts. Es gibt mehrere Coverversionen seiner bekanntesten Hits von den verschiedensten Bands.

Guru Josh Project heute

Heute bestehend aus Darren Bailie (DJ und Produzent) und Anders Nyman, bekannt als Snakebyte (Produzent) widmet die Gruppe sich seiner Musik. Im März ist das Guru Josh Project in der Nachtarena in Treysa. Der Künstler selbst lebte bis zuletzt auf Ibiza. Nach Angabe der Zeitung „The Sun“ beging der drogenabhängige Musiker 2015 Suizid.

  • 04.01. Soul Paradise mit Ray D von Planet Radio
  • 05.01. We Love Ladies
  • 11.01. Konfetti Colorado Splash – Vibe Je
  • 12.01. We Love Ladies
  • 18.01. Oldschoolrockerzz v.s. Larry Law
  • 19.01. We Love Ladies – DJ DNF einer der wohl angesagtesten DJs aus deutschen Clubs. DJ Michael Steen
  • 25.01. Abifete
  • 26.01. We Love Ladies ….Men Strip Special – Sexy Wild Boys
  • 09.03. Guru Josh Project

Von Leanna Arnold

Redaktions-Praktikantin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.