Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Fifty Fifty Joker ist ausgelost
Fifty Fifty Joker ist ausgelost

(Schwalmstadt) Seit Kurzem stehen sie fest: die glücklichen Gewinnenden aus der Aktion „Fifty Fifty Joker“. 2.370 Personen hatten am Gewinnspiel teilgenommen. 230 von ihnen dürfen sich nun über Gutscheine freuen, die in den 49 teilnehmenden Betrieben in Schwalmstadt eingelöst werden können.

Die Gewinnspielauslosung erfolgte im Coworking Space unter Anwesenheit von Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard, den G.u.T.-Vorstandsmitgliedern Björn Spanknebel, Harald Manz und Gerhard Brauroth sowie Mitarbeitenden der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwalmstadt.

„Mit der Aktion werden diejenigen belohnt, die vor Ort eingekauft und die hiesigen Betriebe unterstützt haben“, lobt G.u.T.-Vorsitzender Björn Spanknebel. „Durch das Ausstellen der Gutscheine schaffen wir einen Anreiz, die Weihnachtseinkäufe auch direkt wieder in Schwalmstadt zu tätigen“, ergänzt Bürgermeister Stefan Pinhard.

Die 230 ausgestellten Gutscheine werden den Gewinnenden postalisch zugestellt. Ihr Gesamtwert beträgt 10.000 Euro. Dieses Budget hatte die Stadt Schwalmstadt aus ihren laufenden Haushaltsmitteln bereitgestellt. Die Idee zum „Fifty Fifty Joker“ entstand im Rahmen des 50-jährigen Stadtjubiläums.

Im Zeitraum vom 1. bis 14. November konnten Kundinnen und Kunden an der Aktion teilnehmen. Die teilnehmenden Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe boten Teilnahmekarten an. Versehen mit Name, Anschrift und Telefonnummer des Gewinnspielteilnehmenden sowie mit dem Einkaufswert, Stempel und Unterschrift aus dem jeweiligen Betrieb landete jedes Los in einer großen Gewinnspielbox.

Aus dieser erfolgte die Gewinnziehung. Jeder gezogene Losinhaber gewann einen Gutschein im Wert von 50 Prozent des Einkaufswertes, der auf der Teilnahmekarte eingetragen wurde – maximal aber 100 Euro.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.