Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Medlz (Quelle: Facebook-Seite der Gruppe)
Die Medlz werden auf dem Baunataler Herbstpalast 2018 zu sehen sein. (Quelle: Facebook-Seite der Gruppe)

Der Baunataler Herbstpalast 2018 wartet, wie schon in vergangenen Jahren, mit einem bunten Programm aus Kabarett, Theater und Musik aus verschiedenen Genres auf.

In ihrem neuen Programm “Heimspiel” singen die Medlz ausschließlich Lieder auf Deutsch. Sie wandeln alte Schlager und neue Pop-Hits a cappella-tauglich um und peppen die Mischung mit eigenen Songs auf.

Mike Singer ist zwar erst 18, aber schon seit einigen Jahren erfolgreich in der Popszene unterwegs. Seit seinem zwölften Lebensjahr schreibt er eigene Songs und brachte 2017 sein erstes Album heraus.

Bei “Rock’n Nordhessen – 50 Jahre zwischen Petards und Milky Chance” wird Rainer Sander aus seinem Buch über fünf Jahrzehne Rockgeschichte in Nordhessen vorlesen und erhält dabei musikalische Unterstützung aus der Region.

Für authentische Tanz- und Unterhaltungsmusik der 1920er bis 40er Jahre sorgt das ResiDance Orchester Cassel.

Margie Kinsky und Bill Mockridge entdecken in ihrem Programm “Hurra, wir lieben noch!” die Vorzüge und Probleme des Ehelebens nachdem die Kinder ausgezogen sind.

Abgerundet wird der Herbstpalast in der Baunataler Stadthalle durch die Komödie “Als ob es regnen würde”, in der die Frage aufgeworfen wird, ob Reichtum Fluch oder Segen ist.

» 21.-29.9.,2018 Stadthalle Baunatal, Baunataler Herbstpalast 2018

» Homepage von Medlz

» Homepage von Mike Singer

» Homepage des ResiDance Orchester Cassel

» Homepage von Margie Kinsky und Bill Mockridge

Von Annika Palm

Redaktions-Praktikantin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.