Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Matthias Richling
Matthias Richling

Im Herbst tanzen die Puppen in Baunatal. Nicht nur im übertragenen Sinne zu guter Musik, sondern auch ganz wörtlich.
Mit Greasetolle, Lederjacke und viel Hüftschwung wird in diesem Jahr der Baunataler Herbstpalast eröffnet. The Baseballs bringen nämlich ihre in bester Rock’n’Roll-Manier gecoverten Popsongs und Eigenkreationen auf die Bühne der Stadthalle. Dieses Jahr haben sich die Berliner auch für den Eurovision Songcontest beworben, aber leider entschied man sich gegen die groovigen Klänge der 50er und 60er.

Eine Impro-Show der besonderen Art haben Martin Reinl und Carsten Haffke zu bieten: “Pfoten hoch!” ist Deutschlands erste Improvisationsshow mit Puppen. Für kleine Gäste ist die Show jedoch nichts, da nicht jugendfreie Improvisationen und Einblicke ins Fernsehspiel versprochen werden.

Für Kinder hat der Baunataler Herbstpalast aber das Theaterstück “Kleiner Häuptling Winnetou” im Programm. Neben weiteren Kabarett- und Musik-Acts findet sich eine der beliebtesten A-Cappella-Truppen in der Stadt an der Bauna ein. Die amüsanten Herren von Maybepop stellen “Weniger sind mehr” in Aussicht, während Kabarettist Matthias Richling mit “Deutschland to go” gewohnt komisch pointiert die (politische) Lage im Staate kommentiert.
» 26.9. – 5.10. 2014, Baunataler Herbstpalast, Stadthalle, Baunatal

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.