Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Mit einem Schlag erwischte das Tapfere Schneiderlein sieben auf einmal.

Dass Märchen in Nordhessen eine besondere Rolle spielen, ist bekannt, schließlich haben hier die Brüder Grimm viele davon aufgetan und gefunden. „Fünf auf einen Streich“ hieß es daher 2012 entlang der Märchenstraße. Fünf Städte hatten sich zusammengetan, um das Publikum an einigen Sommerwochenenden zu unterhalten. Auch in diesme Jahr gibt es in Frankenberg, Gudensberg, Bad Wildungen, Fritzlar und Waldeck zwischen dem 3.5. und dem 8. Juni einen guten Monat lang ein Märchenhaftes Programm mit vielen Aufführungen, der Grimmschen Küche am 24.5. in Fritzlar, Landfrauentag am 3.5. in Frankenberg und vielem mehr. Und wenn sie nicht gestorben sind …

» 3.5. – 08.06.2014, Märchenhaft durch Nordhessen

» [ Website Märchenstrasse ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.