★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Die Fantastischen Vier im Auestadion in Kassel – Fotos und Bericht!

am 22 Juli 2018 von Stefan Gröning

Die Fantastischen Vier im Auestadion in Kassel – Fotos und Bericht!
4.6 (91.11%) 9 vote[s]

Die Fantatischen Vier im Auestadion in Kassel 2018

Die Fantastischen Vier im Auestadion in Kassel 2018 (Foto: © Fabian Sänger für Wildwechsel)

Kassel, Juli 2018. – Die Stadt Kassel hat sich dazu entschlossen, mehr für die Kultur zu machen, und so wusste ich schon vor 2 Jahren durch ein Gespräch mit der Fraktion im Kasseler Rathaus 2016, dass man plant, das Auestadion mit seiner Infrastruktur zu nutzen, um dort Events anzubieten. 

In meinen Augen ein längst überfälliger Schritt, denn seit Jahren fahren an Kassel alle großen Künstler vorbei, da wir keine „große Halle“ haben. Aber wir haben ja das Auestadion, und somit kehrt neben dem KSV Hessen Kassel – dem Askina Sportfest- nach dem Hessentag 2013 endlich wieder musikalisches Leben in das heimische Rund zurück.

Gespannt hatten viele Nordhessen darauf gewartet, welche Events und Künstler wohl unser Auestadion besuchen werden – und dann ließ man die Bombe platzen.

Kassel OLE – Die Fantastischen 4 – Die große 90er Party

3 Events an 3 aufeinanderfolgenden Samstagen.

Stark… für fast jeden etwas dabei!

In der Regel lege ich – wie einige andere aus Kassel – pro Jahr mehrere 100 km zurück, um die Jungs zu sehen, doch diesmal war alles anders! Ich lag um 15 Uhr noch auf dem Bett bei schönen 26 Grad und offenem Fenster, und konnte den Soundcheck mithören. Ich machte mich also um 17:15 auf den Weg ins Auestadion (zur Fuss…!!!!) Dort traf ich einige der eingefleischten „Troyen Begleiter“ (so nennen sich die eingefleischten Fanta Fans). Unter anderem Lisa aus der Ecke Chemnitz, und Andreas aus’m Pott (der im Übrigen ein Buch über die Fantas geschrieben hat: „Troyer Begleiter“).

Aber auch die beiden stolzen Begleiter Thorsten aus Zierenberg und Timo aus Edermünde, die wie ich ebenfalls einen sehr komfortablen Anfahrtsweg hatten.

Der Einlass verlief bei der Masse an Menschen überraschend gut und auch das Angebot an Getränkeständen war ausreichend. Ich habe nix von zu langen Wartezeiten mitbekommen. Gute Sache hierzu!

Um 19 Uhr begann der Supportact. Mancher erwartete einen Künstler/Sänger/Rapper- evtl. noch aus der Region… doch diesmal war es kein Geringerer als Produzent und DJ DJ Thomilla, der mit Michi Beck (Fanta4) das DJ Team Turntablerocker bildet. Er startete sein Set mit richtig feinen Oldschool-Classics aus der Deutsch- und Ami-Rap-Szene. Natürlich wurde in seinem Set auch die „Benztown“ berücksichtigt, indem er Freundeskreis, Die Orsons und auch Afrob berücksichtigte, welche allesamt aus Stuttgart stammen (Benztown – Stuttgart).

Nach dem Umbau kamen die Fantas

Der Umbau hielt sich aufgrund des DJ Sets echt in Grenzen und so starteten SMUDO, AND.YPSILON, THOMAS D und MICHI BECK um 20:15 Uhr mit ihrer Debütsingle „TUNNEL“ ihres im April 2018 veröffentlichten 10. Studioalbums Captain Fantastic ihre Show in unserem Auestadion.

Was man den Jungs und der Band einfach zollen muss, ist höchster Respekt! Sie machen das schon seit nun 29 Jahren und haben immer noch Spaß an der Sache. Ihre Auftritte sind authentisch, spontan… kein runtergerasselter Text, und so ließ Michi Beck nach dem ersten Song bei seiner Begrüßung einfließen, dass sie es schön finden nach so langer Zeit wieder in Kassel zu sein. Ihr erstes Gastspiel war 1991 als Supportact der HipHop-Legenden Run DMC. 1992 traten die Fantas dann als Headliner vor ca. 200 Besuchern in Salzmanns Factory auf. Wildwechsel war damals auch schon dabei.

Ja, auch RUN.DMC waren mal in Kassel.

Die Fantas machten da weiter, wo sie aufgehört haben, und hauten den Besuchern ihre Greatest Hits um die Ohren. Die Zeit hätte nicht gereicht, alle Greatest Hits auf die Bühne zu bringen, und so haben es die Fantas nicht leicht, für 2 Std. Programm die besten Songs auszuwählen. Ihr Repertoire macht mich tatsächlich schwindelig.

Kurze spontane Showeinlagen von SMUDO mit Trompete (gab es so wohl auch noch nie) und mit ruhigeren Passagen wie bei „Tag am Meer“ und „Picknicker“ ließen sie nach dem mächtigen Beginn etwas Ruhe einkehren, ehe es dann in Kassel dunkel wurde. Die vier netten Herrschaften meinten, jetzt mal auf die sehr lange Zielgerade des Abends einbiegen zu müssen und ihren aktuellen Chart-Hit „Zusammen“ mit Clueso auf die Bühne zu bringen. Clueso war leider nur virtuell auf einer Leinwand dabei, aber das war der Beginn zum le grande finale. Es folgten „Populär“, „Troy“ und ihr absoluter Nummer 1 Hit „Die da“, wofür auch Thomas D mal wieder seine original Brille aus den 90ern trug.

Alles in allem kann man nur erneut sagen, dass die Fantas einen Besuch wert sind! Sie treten seit über 20 Jahren mit eine Band auf die den Konzerten die nötige Energie verleiht. Diese Band ist mit hochkarätern gespickt. So finden sich Lillo Scrimali ( Piano -Musikalischer Leiter The Voice of Germany/uvm.) Roland Peil (Percussion) Flo Dauner (Schlagzeug – The Voice of Germany/uvm.) Markus Birkle (Gitarre) und Marcus Kössler (Bass) in der Band ein welche man nach all den Jahren schon als große Familie ansehen kann.

Das, was sie machen, steht in keinem Bezug zu einem Künstler, wo alles strikt nach Plan läuft… Sie erzählen ihren Fans nicht, dass sie das „beste Publikum“ sind, was sie jemals erlebt hätten, sondern sie danken ihnen, dass sie nach 29 Jahren immer noch das machen können, was sie lieben und deshalb auch noch bestehen. Das ist der Verdienst eines jeden Konzertbesuchers.

Kurz: „Freundlich“, „symphatisch“, „charismatisch“, „bodenständig“: Fantastische 4 Eigenschaften der Jungs, welche einen Konzertbesuch bei ihrer kommenden Hallentournee durchaus rechtfertigen und begründen.

» Alle Fotos auf unsere Facebookseite (© Fabian Sänger für Wildwechsel)

» [ Website der Fantastischen Vier ]

» Wildwechsel online lesen – so geht’s!


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Stefan Gröning

Freier Autor und Fotograf für Wildwechsel

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 06/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Der Pferdemarkt in Fritzlar ist eines der größten Volksfeste in Nordhessen
  • Weserbeleuchtung in Oedelsheim
  • Gebrueder Warburg Platz
  • 64586685 10205909252967562 5470153911069310976 o
  • Bigbang Glory Chord CD Cover
  • Pietro Lombardi M85A6082 1
  • Kid Among Giants aus Frankreich kommt nach Kassel ins Sandershaus ( Foto: Elisabeth Froment)
  • Spielten 2018 auf dem Fest Evil in Manrode: Freedom Call!
  • Maniac sind wieder mit bei der Live in Bad Driburg Reihe
  • Für 1075 Jahre Helmarshausen ist Festprogramm angesagt und zum Abschluss gibt es ein Höhenfeuerwerk
  • Wieder einiges geplant beim Skate Rock Bash, vier Bands, Skate-Contest und mehr
  • Moguai
  • Lichterfest in Bad Zwesten schon zum 55. mal
  • Pietro Lombardi M85A6001
  • Container-Baustellenparty 15.06.2019
  • Angelo Kelly c Chris Bucanac
  • Yah Meek

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 06/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Floßfahrt auf der Fulda
Zauberhaft: Sommerprogramm Melsungen 2018

Im Sommerprogramm Melsungen 2018 bietet die Stadt den Bewohnern und Besuchern ein buntes Programm im Schlossgarten und darum herum. Auf...

Schließen