★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Depressive Schafe kennen das Ende vom Ich – Marburger Kabarettherbst

am 09 September 2012 von Maria Blömeke

Depressive Schafe kennen das Ende vom Ich - Marburger Kabarettherbst

Sheep Stories

Endlich ist Herbst, werden viele Kabarettfans rufen und freudig an die Lahn pilgern auf der Suche nach spaßigem, skurrilem und albernem. In den drei Herbstmonaten bis zum 20.12. kann man einiges erleben.

Lübecker Wassermarionettentheater – Sheep Stories Suicidal (5.+6.9.)
Depressive Schafe! Zunächst: was ein Wassermarionettentheater? Tatsächlich werden die Marionetten nicht auf einer Bühne gespielt, sondern in einem Aquarium, das bis zu 3000 Liter fasst. In diesem zunächst trockenen Gefäß toben die depressiven Schafe umher. „Sie greifen voller Elan in die Wolle des Lebens, um darin Trost zu finden, geliebt zu werden …“ Die Schafe mit dem „very british“en Humor treten gleich zwei Mal in Marburg auf!

Frank Schulz: Onno Viets und der Irre vom Kiez (11.9.)

Eine Symbiose mit dem Marburger Krimi-Festival (24.8.- 2.11.). Der Autor liest aus seinem neusten Buch, einem Thriller. Dabei hat die Hauptfigur auch komische Seiten. Onno Viets ist Ende 50, lebt von Hartz IV und hat seine gewaltigen Macken. Doch dann macht er sich als Privatdetektiv selbstständig und gerät gleich beim ersten Fall in ein zunächst haarsträubendes, dann lebensgefährliches Abenteuer.

Astrid Gloria: Die Zauber-Kräuter-Kochshow (15.9.)
Glanz und Gloria in deutschen Küchen! Die Berliner Zeitung titelt in bester alliterarischer Laune „Das wilde Wunderweib der vegetarischen Küche“. Ihr eigenes Motto ist da schlichter, nämlich „Jeder kann zaubern, zumindest in seiner Küche“. Da wir bei Alliterationen sind: Sie verspricht, es würde lecker, lustig und man lernt etwas. So wie mancher in diesem Absatz nebenbei gelernt hat, dass eine Alliteration aus den gleichen Anfangsbuchstaben besteht.

Michael Altinger & Band: Das Ende vom ich (21.9.)
Wo endet ich? Das weiß man nicht so genau, nur der Kabarettist Michael Altinger scheint es zu wissen, denn er nennt sein Programm „Das Ende vom Ich“. Untertitel: „Wild, saukomisch und blöd nur dann, wenn‘s auch wirklich sein muss.“ Darin beleuchtet er gesellschaftliche Probleme. Bühnenerfahrung durfte er unter anderem schon in „Ottis Schlachthof“ sammeln.

Django Asül – Paradigma (29.9.)
Ethnokabarett! Der Deutschtürke ist in Bayern aufgewachsen und war schon zu Gast in Sendungen wie „7 Tage, 7 Köpfe“ und „Quatsch-Comedy-Club“. Daneben schreibt er Kolumnen für das Münchner Abendblatt und den Kicker. Der Träger von etlichen Preisen ist bekannt dafür, dass in seinen Programmen die Rede von bayerischen Problemen, manchmal aber auch von türkischen ist.

Im Oktober kann man sich dann unter anderem auf Maddin Schneider freuen, und bis Dezember kann man im Kfz Kabarett und mehr genießen.

» 5. 9.-20. 12. 2012, Marburger Kabarettherbst, KFZ Marburg
» [ www.kfz-marburg.de ]


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Hafenfest in Marburg14. Mai 2017 Hafenfest in Marburg Marburg feiert feste! Zum siebten Mal findet in diesem Jahr das Marburger Hafenfest statt. Veranstaltet von der Familie Ahlendorf, stehen neben Musik­acts auch eine Wildwasserbahn und […]
  • Jazzabel in Marburg11. Mai 2017 Jazzabel in Marburg Frauenpower! Jazz braucht nicht viele Instrumente – nicht umsonst sind einige der berühmtesten Jazzformationen Trios. So auch die Damen von Jazzabel, die am 19. Mai im Marburger […]
  • Für jeden was dabei!21. Oktober 2015 Für jeden was dabei! Lieber „Knietief in der Scheiße“ oder „Mitten im Paradies“? Na, beides, ist der kompromissbereiten Nessi Tausendschön klar. Sie sieht sich als Torwächterin des Paradieses und Göttin […]
  • Marilyn Mazur in Marburg14. Mai 2017 Marilyn Mazur in Marburg Noch mehr Schläge! Marilyn Mazur wurde zwar 1955 in New York City geboren, lebte aber seit ihrem 6. Lebensjahr in Dänemark. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Band Zirenes im […]
  • Lesung – Noppensocken statt Trenchcoat30. Januar 2015 Lesung – Noppensocken statt Trenchcoat Ein ungewöhnlicher Detektiv ist unterwegs. Der urige Norddeutsche Onno Viets ermittelt wieder. Onno Viets ist jetzt nicht gerade der Name, den man von einem sexy Privatdetektiv erwarten […]
  • Winterfestival – Django Asül im Kulturladen Wolfhagen29. Januar 2013 Winterfestival – Django Asül im Kulturladen Wolfhagen Das Wort Paradigma kommt aus dem Griechischen. Es bedeutet Beispiel oder Vorbild, oder auch Abgrenzung oder Weltbild. Großen Wert legt Django Asül bei der Bildung des letzteren darauf, […]



Dies ist nur ein Gravatar Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 10/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • Thumb-Paddy-Goes-To-Holyhead-Kopie
  • Events-in-Marburg-Konzerte-Partys-Kultur-Ausstellungen-Flohmärkte-Karaoke-Volksfeste-Messen
  • Campus Festival Bielefeld Seifenblase | (c) Foto Stefan Saettele
  • 20191008 213937
  • StromundWasser ©AnniBuhl
  • Weihnachtsmärkte 2019 in der Region
  • Lukas Meister
  • 128868 Helloween United Alive 4000px.64f55be7 quer
  • celtic-rhythm-dance-show quer
  • Mother Africa - New Stories from Khayelitsha 2020 Sven| (c) Sven
  • BREATHE-ATLANTIS-Promo-b-2018-web
  • Riesenrad
  • jk1d5429 1
  • 90er Party Warburg Stadthalle 16.04.2016 vom Veranstalter Dito
  • lunge-ermeloDSCN9179 quer
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • IMG 8683
  • 2018 Weihnachtmarkt Fulda c Christian Tech TKM Fulda 3
  • John Diva & the Rockets Of Love pic by Tom Row Jaeschke
  • DL Foto Rebers Ichhelfegern 265 SusieKnoll

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Nord 10/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Adresse


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der erste E-Bus - Test in Kassel
Der erste E-Bus – Test in Kassel

Auch die Kosten sind nicht zu verachten, denn der Preis für ein solches Sparpaket liegt schnell mal bei doppelten eines...

Schließen