4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Blind Guardian-Beyond The Spheres
Blind Guardian-Beyond The Spheres66

Blind Guardian kann man mögen, muss man nicht.

Die instrumentalen Fähigkeiten der Jungs um Hansi Kürsch sind unbestritten und auch der Sänger selbst ist stimmlich nach wie vor in der höchsten Klasse anzusiedeln. Wenn nur das viele Pathos nicht wäre. Das neue Livealbum gleicht aber in Sachen Songauswahl, Liveatmosphäre und Qualität vieles wieder aus. So sagte Hansi Kürsch bei den Kollegen von Rock Hard: „Insgesamt muss ich sagen, dass wir einen sehr guten Run hatten, bei dem wir aus meiner Sicht an fast jedem Abend dieser Tour in Spitzenform gewesen sind.“ Und damit hat er absolut Recht. Songs wie Nightfall, The Last Candle, Bright Eyes, Into The Storm kriegen soviel Leben, dass man zwischendurch denken könnte, Blind Guardian sind Newcomer, die es jedem beweisen wollen. Der obligatorische Höhepunkt auch dieses Blind Guardian-Livevortrages ist natürlich „The Bard‘s Song“. Gänsehaut.

» Hier der Link zum Album

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.