Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten

Victor Vran

Sofia/München, 06. Februar 2015: Das Action-Rollenspiel Victor Vran erscheint Anfang Sommer 2015. Bereits zur GamesCom 2014 wurde das Spiel vom Traditions-Entwickler Haemimont Games der Fachpresse vorgestellt. „Es begann mit einer ganz simplen Idee: Wir wollen, dass „Action“ in bei Action-Rollenspiel wieder an erster Stelle steht“ so CEO Gabriel Dobrev.

Haemimont wird für frischen Wind im Genre sorgen, da Held Victor diverse Spezialmanöver beherrscht und – brandneu in einem Action-Rollenspiel – auch springen kann und so verstecke Areale erreicht. Im Verbund mit einer großen Auswahl an Waffen und Equipment, einem ausgefeiltem Charaktersystem und starker Atmosphäre und einigen spannenden Multiplayer-Modi wird Victor Vran ein Spiel, dass sich alle Fans von Action-Rollenspielen vormerken sollten.

Obwohl die Arbeiten an Victor Vran nahezu fertiggestellt sind, wird bis zur Veröffentlichung im Sommer 2015 weiter am Spiel gefeilt, um den Spielern das bestmöglichste Erlebnis zu präsentieren. Damit dies gelingt, plant Haemimont Games eine frühzeitige Veröffentlichung über das Steam-Programm „Early Access“. So wird Spielern weltweit ermöglicht, bereits vor dem offiziellen Erscheinen von Victor Vran aktiv an der finalen Version mitzuwirken. Für die Analyse und Umsetzung des Spieler-Feedbacks steht bei Haemimont das Team bereit, das dafür sorgen wird, Victor Vran in erstklassigem Zustand zu veröffentlichen. An der Seite von Haemimont steht ab sofort der Publisher EuroVideo Medien, der das Game weltweit vertreiben und vermarkten wird.

Über Victor Vran

Victor Vran ist ein Action-Rollenspiel um den Monsterjäger Victor, den wilde Kämpfe gegen unzählige Feinde erwarten. Dabei setzt er sich gegen über 50 unterschiedliche Monster-Typen zur Wehr, die alle eigene Verhaltensmuster und Kampfstile beherrschen. Er weicht Attacken aus, stürzt sich kopfüber ins Gefecht, verpasst den schändlichen Kreaturen mächtige Angriffe und setzt verheerende Fähigkeiten ein.

Gänzlich neu im Action-Rollenspiel-Genre ist die Möglichkeit, mit seinem Alter Ego zu springen und diese Fähigkeit mit Attacken zu kombinieren – dies eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten des Gameplays. Es gestattet deutlich mehr Abwechslung beim Design der Level, bei der Suche nach versteckter Beute oder beispielsweise von Boss-Gefechten als bei herkömmlichen Genrevertretern.

Victor Vran führt ein Arsenal von Waffen aus sechs Kategorien ins Feld. Mit dabei sind Schwerter, Hämmer, Schrotflinten, Blitzkanonen, Mörser und Sensen – und obendrein gibt es diverse einzigartige Waffen.

Das Sammlerherz erfreut sich an einer überbordenden Zahl von Beutestücken: Waffen, Gegenstände, Outfits, Schicksalskarten, Dämonenkräfte … Victors Taschen werden prall gefüllt sein. Freunde des Charakterausbaus kommen natürlich voll auf ihre Kosten, denn auch der Rollenspiel-Anteil in Victor Vran ist stark. Die Kombination aus verschiedenen Waffen mit Rüstungen, Schmuckstücken und vor allem den seltenen Monsterkräften und Schicksalskarten garantiert eine starke Individualisierung des eigenen Charakters.

Über Haemimont Games

Das 1997 gegründete Studio ist vor allem für seine überaus erfolgreiche Tropico-Serie, aber auch für Spiele wie Grand Ages: Rome oder Omerta: City of Gangsters wohlbekannt. Das erfahrene Team unter Leitung von CEO Gabriel Dobrev will nun genau das Genre erobern, auf das die Entwickler bei Haemimont seit langem richtig Lust haben!

Aktuelle Screenshots zu “Victor Vran” sowie der Teaser-Trailer stehen zum Download bereit: Offizielle Website

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.