Amazon.de Widgets
★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Corona: Klinikum Weser-Egge bereitet sich weiter vor

am 22 März 2020 von Wildwechsel

Corona: Klinikum Weser-Egge bereitet sich weiter vor

Corona: Klinikum Weser-Egge

Kreis Höxter. Wer sich in diesen Tagen als Patient auf den Weg in die vier Krankenhäuser des Klinikum Weser-Egge macht, wird an den jeweiligen Haupteingängen von Fachkräften der Notfallambulanz kontrolliert.

Dabei werden die Patienten nach einer Checkliste auf Grundlage der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) auf mögliche Krankheitssymptome abgefragt und registriert.

Personen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem der vom RKI festgelegten Risikogebiete aufgehalten haben oder Kontakt mit einer bestätigt infizierten Person hatten, dürfen das Krankenhaus nicht betreten. Dasselbe gilt für Menschen mit grippeähnlichen Symptomen. Patienten mit Akutbeschwerden oder einem begründeten Verdacht werden vom Fachpersonal umgehend in eine Isolationszone umgeleitet. So wird es auch im St. Josef Hospital in Bad Driburg gehandhabt.

Am St. Ansgar Krankenhaus in Höxter ist der Haupteingang derzeit nur durch eine Eingangstür begehbar. Von dort aus werden die Patienten zu den Ambulanzen und Sprechstunden geleitet. Ausnahmeregelungen: Schwangere dürfen zur Entbindung von einer Begleitperson ohne Krankheitssymptome in den Kreißsaal begleitet werden. Vom Besuchsverbot ausgeschlossen sind auch Elternteile von Neugeborenen. Aber auch hier gilt: nur ohne Erkältungssymptome. Über andere Not- und Härtefälle wird im Einzelfall entschieden.

Besucher der Praxen Gerald Trottenberg und Dr. Annegret Kulms im St. Rochus Krankenhaus in Steinheim dürfen das Haus betreten. Begleitpersonen werden an der Rezeption registriert. Besucher der Physiotherapie-Praxis egoVital am St. Rochus Krankenhaus sowie der Physiotherapie-Praxis Ridder im St. Josef Hospital in Bad Driburg und im St. Vincenz Hospital in Brakel dürfen die Häuser ebenfalls betreten.

Nach wie vor gilt für alle vier Krankenhäuser in Bad Driburg, Brakel, Höxter und Steinheim ein absolutes Besuchsverbot. Eine Vielzahl von Patienten gehört zu den Risikogruppen, die im besonderen Maße vor dem Coronavirus geschützt werden müssen. Dazu gehören ältere und schwer erkrankte, immungeschwächte Patienten oder auch Frühchen. „Auch gegenüber unseren Ärzten und Pflegekräften tragen wir eine besondere Verantwortung. Sie alle leisten eine herausragende Arbeit in dieser besonderen Situation“, sagt KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes.

Angehörigen von Patienten ist es in allen vier Krankenhäusern des Klinikum Weser-Egge erlaubt, namentlich gekennzeichnete Wäsche oder andere persönliche Dinge an der Rezeption abzugeben.

Wer sich darüber informieren möchte, ob der geplante OP-Termin weiterhin stattfindet, möge sich telefonisch mit dem jeweiligen Sekretariat in Verbindung setzen.


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 


NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!



Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wildwechsel-Kunden

Wildwechsel-Kunden

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:



April 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Trotz Corona - Staatstheater Kassel mit Online-Angebot und Mitmach-Mittwoch
Trotz Corona – Staatstheater Kassel mit Online-Angebot und Mitmach-Mittwoch

Das Staatstheater Kassel bespielt ab sofort seine Social-Media-Kanäle mit unterschiedlichen Inhalten von Lese- und Hörtipps

Schließen