Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten
Thomas Reis
Thomas Reis

Der Kabarettist Thomas Reis schaffte anno 2003 mit seinem Programm „Gibts ein Leben über 40?“ seinen endgültigen Durchbruch. Er beleuchtete die Wandlung der alten 68er, quasi vom Hausbesetzer zum Hausbesitzer. Über 600 Aufführungen stellte Reis auf die Bühne und sich selbst ins Rampenlicht. Am 6. November präsentiert er sein neues Programm „Endlich 50!“ in der Wandelhalle Bad Wildungen

Die ZEIT beschrieb Thomas Reis einst als eine „bizarre Mischung aus Kafka, Heine und Gene Kelly„. Nun hat jeder vermutlich schon einen schemenhaften Eindruck von dem, was Reis macht? Nein? Macht nichts, einfach mal hingehen. Denn es ist keine Alterspersiflage, kein Abgesang auf verlorene Träume. Es ist Kabarett, die Anstiftung zum Jungbleiben, quasi eine Konservierung dessen, was üblicherweise verloren geht. Denn es gilt jetzt, die 50 zu halten, am allerbesten für die nächsten 40 Jahre.

Einstein hatte halt einfach Recht. Zeit ist relativ und vor allem erbarmungslos. Am Ende macht sie uns alle platt. Also lieber die Zeit totschlagen, als umgekehrt. Anti-Aging ist von gestern. Pro-Aging ist das Gebot der Stunde – schließlich ist Angriff, wie so oft, die beste Verteidigung. Was man der deutschen Nationalmannschaft anscheinend noch beibringen muss, hat Reis längst verinnerlicht.

Thomas Reis ist Jahrgang 1963, seit über 20 Jahren Kabarettist, gründete 1985 zusammen mit Peter Vollmer das Ensemble „Duo Vital“. Insgesamt absolvierte Reis über 2000 Gastspiele auf beinahe allen großen deutschen Bühnen. Zahlreiche Hörfunksendungen und Kleinkunstpreise folgten und im Frühjahr 2007 dann der Kabarettpreis des Handelsblatts.

Von 2008 bis 2011 veröffentlichten die Frankfurter Rundschau eine regelmäßige monatliche Glosse von Thomas Reis namens „Reisparteitag“, das dazugehörige Bühnenprogramm wurde im Herbst 2010 uraufgeführt. Im Mai 2014 erschien dann bei Langenscheidt das „Unwörterbuch Politikerisch“.

» 6. November 2015, Thomas Reis, Endlich 50, Wandelhalle, Bad Wildungen

» [ Webpräsenz von Thomas Reis ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.