5/5 - (7 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Die Corona-Pandemie war neben der Bundestagswahl und dem Klimawandel Thema des Jahres 2021 - (c) Dorthe Landschulz/Caricatura
Die Corona-Pandemie war neben der Bundestagswahl und dem Klimawandel Thema des Jahres 2021 – (c) Dorthe Landschulz/Caricatura

(Kassel) Was hilft besser gegen Corona-Blues als ein richtig beherztes Lachen? Dazu präsentiert jetzt die Caricatura Galerie in Kassel unter dem Motto »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« im Januar und Februar 2022 lustige, nachdenkliche und kluge Werke von 78 Künstler*innen. Wenigstens Schmunzeln ist dabei garantiert!

Das hat die Ausstellung »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« zu bieten!

Wer auf das vergangene Jahr 2021 zurückblickt, denkt vermutlich sofort an die Corona-Pandemie. Homeoffice, Homeschooling, Impfen und ständig wechselnde Regelungen. Genau das thematisiert die Ausstellung der Caricatura Galerie »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021«.

Auch wir trauen uns jetzt wieder raus: denn wer noch mehr Corona-Cartoons sehen will, sollte die in die Caricatura Galerie kommen! - (c) Hannes Mercker/Caricatura
Auch wir trauen uns jetzt wieder raus: denn wer noch mehr Corona-Cartoons sehen will, sollte die in die Caricatura Galerie kommen! – (c) Hannes Mercker/Caricatura

Wenigstens mit einem Grinsen im Gesicht können sich Besucher*innen vielleicht sogar selbst in den überspitzten Zeichnungen der Künstler*innen wiederfinden. Die Ausstellung findet noch bis zum 27. Feburar 2022 in Kassel am Hauptbahnhof statt. Geöffnet wurde sie bereits am 19. November 2021.

Damit auch 2022 das Lachen nicht vergeht!

Caricatura Kassel

Bereits 2020 veröffentlichte die Caricatura Galerie, wie auch in den Jahren davor die besten Cartoons des Jahres. Die Ausstellung findet diese Saison zum Glück wieder wie geplant statt.

Traurig, aber wahr: so sah für viele Schüler*innen im Homeschooling der Alltag aus. - (c) Caricatura
Traurig, aber wahr: so sah für viele Schüler*innen im Homeschooling der Alltag aus. – (c) Caricatura

“Der ein oder andere großartige Blödelwitz hat sich garantiert auch eingeschmuggelt. Damit euch auch 2022 das Lachen nicht vergeht!”, schreibt die Caricatura Galerie zu den neuen Cartoons.

Die neue Cartoon-Sammlung hat noch mehr zu bieten!

»Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« bietet noch mehr als Corona-Witze: auch der Klimawandel, die Bundestagswahl und das Gendern spielen eine Rolle. Da wird wirklich niemandem langweilig! - (c) Caricatura
»Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« bietet noch mehr als Corona-Witze: auch der Klimawandel, die Bundestagswahl und das Gendern spielen eine Rolle. Da wird wirklich niemandem langweilig! – (c) Caricatura

Auch wenn 2021 ein totales Corona-Jahr war: andere Dinge nahmen ebenfalls ihren Lauf. Deshalb konzentrieren sich die Themen außerdem auf den Klimawandel, die Bundestagswahl in Deutschland, die Hochwasserkatastrophe und das Desaster in Afghanistan.

Die Caricatura Galerie schreibt dazu: “Die 78 besten deutschsprachigen Cartoonist*innen erklären uns satirisch und mit viel schwarzem Humor das aktuelle Geschehen in Deutschland und der Welt!”

»Deutschen Cartoonpreis 2021« Verleihung in Kassel

Der schwarze Humor darf nicht fehlen: in der Ausstellung »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« ist er zu finden! - (c) Oli Hilbring/Caricatura
Der schwarze Humor darf nicht fehlen: in der Ausstellung »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« ist er zu finden! – (c) Oli Hilbring/Caricatura

Fast 220 Cartoonist*innen reichten 3000 Cartoons zur Auswahl für die »Beste Bilder: Die Cartoons des Jahres 2021« ein. Damit bewarben sie sich auch für den vom Lappan Verlag vergebenen »Deutschen Cartoonpreis 2021«, dessen Verleihung erstmals im Rahmen der Ausstellungseröffnung in Kassel stattfand.

Die Gewinnercartoons sind natürlich in der Caricatura-Ausstellung zu finden. Ebenso ist ein Buch mit ganzen 250 Cartoons im Lappan Verlag erschienen. Ein kleiner satirischer Vorgeschmack ist auf der Website der Caricatura zu sehen!

Weitere Ausstellungen in der Region:

Von Paula Jung

Hallo, ich bin Paula und schreibe als freie Mitarbeiterin für den Wildwechsel! Ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Oberstufe des Georg-Christoph-Lichtenberg-Gymnasiums in Kassel. Nebenbei schreibe ich für unsere Schülerzeitung George. und für die Vereinsschrift der Seglergemeinschaft Kassel e.V. Zum Wildwechsel bin ich im September 2021 über ein Schülerpraktikum gekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.