Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Bernd Giesekings „Ab dafür!“ in Warburg: Ein satirischer Jahresrückblick

am 19 November 2018 von Wildwechsel

Bernd Giesekings „Ab dafür!“ in Warburg: Ein satirischer Jahresrückblick
4.9 (97.14%) 7 votes

Bernd Giesekings „Ab dafür!“ in Warburg: Ein satirischer Jahresrückblick

Bernd Giesekings „Ab dafür!“ in Warburg – © Thomas Rosenthal

Die Peinlichkeiten und Höhepunkte der letzten 12 Monate werden in Bernd Giesekings „Ab dafür!“ satirisch und komisch behandelt. Ein Jahresrückblick von A bis Z, von Januar bis Dezember: frech, schnell, sauber, komisch! Kommentare und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn des vergangenen Jahres nicht ausgeschlossen.

Die eigene Sicht auf große Ereignisse, das Große und Ganze von 2017 in lustigen Erzählungen, dazu noch die überspitzen und süffisanten Zitate die Gieseking auswählt, machen sein Programm so einzigartig.

Politik, Gesellschaft, Kultur, elektronischen Medien, Tagespresse – alles Mittel der Inspiration, wenn es darum geht, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Aus diesen Inspirationen entsteht der einzigartige Sprachwitz Giesekings, die urige Komik, die groteske Logik und der verspielte Unsinn.

Seit mittlerweile über 20 Jahren präsentiert Bernd Gieseking seinen jährlichen satirischen Rückblick „Ab dafür!“. Auf Anregung des Caricatura-Gründers Achim Frenz, dem heutigen Direktor des gleichnamigen Museums in Frankfurt, präsentierte er seinen ersten Jahresrückblick während einer Caricatura-Ausstellung 1994 in der Documenta-Halle.

Damit war Bernd Gieseking der Erste, der den Bühnen einen jährlichen Rückblick anbot. Zwei Jahre später startete Urban Priol mit seinem „Tilt!“. Dann kamen weitere Kabarettisten hinzu. 10 Jahre später wurden „Rückblicke“ zum Boom.

» 9.12.2018, 17:00 Uhr, Aula des Gymnasiums Marinanum, Warburg

» Karten: VVK 18,70 € inkl. Gebühr, u.a. im Wildwechsel-Büro

» Website von Bernd Gieseking

» Weitere Shows von Bernd Gieseking


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




WildwechselWildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Was verschenkt ihr so zu Weihnachten?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Rhythm Of The Dance - 2019 in Paderborn
  • Abba Gold möchte "goldene" Zeiten wieder heraufbeschwören. Aufgepasst Abba Fans!
  • So können Abba Music auf ihrem Tribute Konzert aussehen!
  • Der kleine Prinz
  • Tolle Kostüme, aber auch überzeugender Gesang, um den Beatles nahe zu sein.
  • The Smashing Pumpkins - Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun. (Napalm Records)
  • Welt-Aids Tag 2018: Auch viele Kinder leiden unter der krankheit, die durch die richtige Behandlung gut eingedämmt werden kann. Dafür muss Betroffenen eine Versorgung aber möglich gemacht werden.
  • 3 HoernerTour
  • Metal Diver Festival
  • Rockstah - Cobblepot (Department Musik)
  • Silvester
  • Vril - Anima Mundi (Delsin)
  • Aus dem Film "Ich bin dann mal weg". Foto: kino.de
  • Bin ich selbst schuld?, fragen sich oft Betroffene. Der #MeToo soll auch mehr Selbstbewusstsein bringen.
  • So wild präsentieren sich die Sexophonics mit ihrer Musik.

Ww-Süd 12/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Shakespeare? Nein, Müller! - Michl Müller in der Stadthalle Alsfeld
Shakespeare? Nein, Müller! – Michl Müller in der Stadthalle Alsfeld

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller nicht Shakespeare“ auf Tour.

Schließen