5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Audmedy
Audmedy

Die Bad Arolser Rock-AG e.V. (BARock-AG) übernimmt in diesem Jahr die Gestaltung des Nachmittagsprogramms des diesjährigen Wolfhager Adventsmarkts an Samstag und Sonntag. Zwei Acts, die bereits beim diesjährigen City Rock Festival Hunderte Zuschauer auf den Bad Arolser Kirchplatz lockten, werden an diesem Wochenende bei Punsch und Glühwein für stimmungsvolle Stunden auf dem Wolfhager Marktplatz sorgen. 

Am Samstag, 3.12., gibt ab 15 Uhr die junge Korbacher Band Audmedy individualisierte Coverversionen überwiegend aktueller Popsongs zum Besten. Zuletzt konnten die Jungmusiker ihr Publikum beim Benefizkonzert des Lions Club Bad ArolsenBad Arolsen MACHT Musik“ und dem dortigen Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende begeistern.
Am Sonntag, 4.12., wird ab 15:30 Uhr die Bad Arolser Singer/Songwriterin Angelika Wolf die Marktplatzbühne betreten und bekannte Uptempo-Popnummern und Balladen mit ihrer kräftigen Stimme gefühlvoll interpretieren.

Präsentiert werden beide Acts von der “Bad Arolser Rock-AG e.V”, kurz ”BARock-AG” – ein 2015 gegründeter gemeinnütziger Verein zur Förderung von Nachwuchsmusikern.
Erfahrene Musiker aus der Region und viele Unterstützer (derzeit über 30 Mitglieder) geben jungen Künstlern die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen erste Bühnenerfahrungen zu sammeln. Die AG stellt dazu unentgeltlich die PA-Anlage, die Beleuchtung, die Location und betreut die Nachwuchskünstler vor, während und nach einer Veranstaltung.

Mit über 700 Besuchern war das diesjährige City Rock-Festival die bisher größte Veranstaltung der BARock-AG. Die Planung für das City Rock-Festival 2017 läuft bereits auf Hochtouren, um an den riesigen Erfolg anzuknüpfen. Der Gewinn des Events soll vor allem in verschiedene Musiker-Workshops fließen, um Nachwuchstalente bestmöglich zu fördern.

» 3.-4. Dezember 2016, BARock-AG präsentiert Audmedy und Angelika Wolf, Adventsmarkt, Wolfhagen

» [ Website der BARock-AG ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.