Lesedauer: 2 Minuten
Anita Jungmann, Ornamente (c) Anita Jungmann
Anita Jungmann, Ornamente (c) Anita Jungmann

(Bad Hersfeld) Anita Jungmann, Künstlerin und Autodidaktin aus Bad Hersfeld präsentiert ab dem 23. April ihre Ausstellung in Bad Hersfeld »Struktur & Evolution« in der Wandelhalle. Während ihrer Reisen hat sie die Liebe zu kargen, minimalistischen und bizarren Landschaften entdeckt, in denen sich die Macht der Natur manifestiert.

So finden sich in vielen ihrer Werke die spannenden Strukturen und interessanten Farbkombinationen der dunklen und spröden Lavafelder der Vulkane wieder.

Die intensive Betrachtung und Begutachtung der vielfältigen Formen und Farben in den unterschiedlichsten Landschaften der Erde bewirken in ihr den Ansporn, Bilder zu planen und zu entwerfen, die diese tiefen Eindrücke mit ihrer unverwechselbaren Schönheit widerspiegeln sollen.

Anita Jungmann, Blumen | (c) Anita Jungmann
Ausstellung in Bad Hersfeld: Anita Jungmann, Blumen | (c) Anita Jungmann

Der Prozess der elementaren Veränderungen, von Schönheit bis Zerstörung, prägt die Natur häufig in lang andauernden, geologischen Zeiträumen. Die punktuellen Ergebnisse dieser Umwelteinflüsse, wie Formen und Farben, strukturierte Flächen, wie Erde, Wasser, Felsgestein, Eis, Holz, Rinde oder die Blätter von Pflanzen spiegeln sich in ihren Bildern wider.

Ausstellung in Bad Hersfeld zeigt Schönheit und Vergänglichkeit natürlicher Prozesse

Seit langem begeistert Anita Jungmann die Schönheit und Vergänglichkeit dieser Prozesse. Ein Wechsel an Erfahrungen, ein Ringen um Gültiges und Bleibendes, was dann stets wieder zerrinnt – »Struktur & Evolution«.
Im Entstehungsprozess ihrer Werke verwendet Anita Jungmann Materialien von eindrucksvollen Strukturen und Oberflächen.

Diese selbst angerührten Spachtelmassen – teilweise mit gesammelten Objekten aus der Natur – bringen in mehreren bewegten Schichten aufgetragen, eine lebendige Tiefenwirkung und Dichte ins Bild, wobei sich auch ihre Vielseitigkeit zeigt.

Anita Jungmann, Herauswachsen (c) Anita Jungmann
Anita Jungmann, Herauswachsen Ausstellung in Bad Hersfeld | (c) Anita Jungmann

Zur Verwendung bei Anita Jungmann kommen neben den Produkten aus der Natur, wie verschiedene Gesteinsarten, Sedimente und vieles mehr, Acrylfarben, Pigmente, Beize sowie Zeichentuschen auf Acryl- und Schelllackbasis.

Die Ausstellung in Bad Hersfeld wird bis zum 27. Juni in der Wandelhalle des Kurhauses zu sehen sein. Eine Finissage gegen Ende der Ausstellung, unter Berücksichtigung der zu dieser Zeit geltenden Corona-Verordnungen, wird angestrebt.

Und hier geht’s zum Live-Stream:

Weitere Live-Streams gefällig?

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.