Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Schweitzer

Anne Schweitzer erfüllt es mit Stolz ein fester Bestandteil des Familienbetriebes zu sein, denn das Tätowieren hat in ihrer Familie eine lange Tradition:

Ihr Vater eröffnete 1983, gleichzeitig ihr Geburtsjahr, das erste Tätowierstudio in Nordhessen. In einer Zeit in der es laut Clemens Schweitzer nicht einfach war überhaupt einen Vermieter für ein derartiges Unternehmen zu finden, startete er zum Exoten erklärt in der Sickingenstraße unter der damals legendären Discothek Last Penny.
Auch wenn Tätowierungen heute allgemein als salonfähig deklariert werden, so schwingt nach wie vor stets auch eine gewissen Inakzeptanz mit. Das lässt sich einerseits auf das „von den Medien geprägte Bild eines stereotypen Tätowierers und dessen Klientel zurückführen, andererseits auch auf die persönlichen Erfahrungen vieler Menschen innerhalb der Branche die dieses Bild bestätigen“, so Anne Schweitzer.

Zwei ihrer großen Leidenschaften sind Kunst & Psychologie. Die gelernte Kommunikationswirtin, Kosmetikerin & Visagistin hat bereits viele Jahre u.a. in Hamburg in der Medienbranche ihren Sinn für Ästhetik ausgelebt, bevor sie wieder in die Heimat zurückkehrte, um hier ihrer Passion zu folgen: neben ihrem Studium der Psychologie arbeitet sie gemeinsam mit ihrem Vater „für eine schöne und individuelle Welt in der heutigen digitalen Mainstream-Kultur. Ich möchte gern deutlich machen dass es (immer noch) eine hochwertige Kultur des Tätowierens gibt“, so die 31-Jährige.

2012 reiste sie nach Kalifornien um neue Eindrücke im Austausch mit Künstlern aus aller Welt mitzubringen.

» [ Webseite ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.