4.5/5 - (4 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Mirja Boes kommt mit den Honkey Donkeys nach Holzminden | Foto (c) Lars Laion
Mirja Boes kommt mit den Honkey Donkeys nach Holzminden | Foto (c) Lars Laion

(Holzminden) Schluss. Aus. Vorbei. Das war’s. Seit über 24 Jahren begeistert Mirja Boes ihr Publikum. Aber unter uns: Immer öfter steht sie nicht auf der Bühne, sie sitzt. Höchste Zeit also, sie für ihr Lebenswerk weg zu würdigen, bevor ihre Witze einen Damenbart bekommen.

Deswegen macht Mirja jetzt den „Howie“ und geht auf ihre wahrscheinlich definitiv wirklich allerletzte Abschiedstour.

Tschüss, ihr Säcke!

Und statt ´nem ollen „Adieu“ gibt’s von ihr ein fettes „Tschüss, ihr Säcke“. Schließlich hat sich Mirja schon von so vielem verabschiedet: Von ihrer Unschuld, als sich ein Opa am FKK-Strand vor ihr bückte. Von ihrer Traumfigur, weil es für alles Light Produkte gibt – nur nicht für Fritten! In ihrem neuen Programm sagt Mirja möglicherweise endgültig: „Auf Wiedersehen Hallo“ zum Publikum.

YouTube player

Denn sie hat noch so viel vor und will doch noch so viel erleben! Freuen sie sich also auf ihrer Good-Bye-Tour auf ein „Best of Best of“ ihres Schaffens. Aber keine Sorge! Der Abgesang dauert nur vier Minuten, denn so lange ist ihr teilweise zu Recht vergessener Smashhit: „20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter”.

Danach gibt es nigelnagelneue Impro-Comedy rund um die kleinen, großen, schrecklich-schönen und leiderlustigen Comebacks des Lebens.

Das wird ein feierlicher Abend und es ist das vielleicht wirklich letzte Mal, Mirja Boes live zu sehen. Ihre Freunde, ihre Weggefährten, ihre Mentoren – sie alle kommen nicht. Nur die Honkey Donkeys. Die müssen. Das steht in ihrem Vertrag.

Mirja Boes Fakten:

Alben:

  • 2004: Ich kann auch anders (als Möhre)
  • 2009: Morgen mach ich Schluß!… Wahrscheinlich!?
  • 2011: In meiner Fantasie
  • 2014: Das Leben ist kein Ponyschlecken
  • 2015: Das Leben ist kein Ponyschlecken (live)
  • 2017: Für Geld tun wir alles

Singles:

  • 2000: 20 Zentimeter!? (als Möhre)
  • 2001: Pack ihn ein (La la la la) (als Möhre)
  • 2002: Wir ham doch keine Zeit (als Möhre)
  • 2006: Medley (als Möhre)
  • 2006: California Dreamboy (als Möhre)
  • 2010: Montag Dienstag Mittwoch (als Möhre)
  • 2014: 20.000 Worte am Tag

Filme (Auswahl):

Moderation (Auswahl):

  • 2007: Eins Live Krone
  • 2012–2016: Jungen gegen Mädchen
  • 2016: Die Comedy Kneipe
  • 2015: Der Nächste, bitte! Mirjas Sprechstunde
  • seit 2016: Die Puppenstars
  • 2017: Karnevalissimo
  • 2019: Herrlich ehrlich (Kennst du dein Kind?)

Von Linus Thiehoff

Freier Autor beim Wildwechsel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.